Knoppix macht keine GUI

29/06/2008 - 18:08 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

ich spiele gerade mit Knoppix 5.3 (c't/CD 6/2008) auf einem Thinkpad T40
herum (IBM-Radeon-Grafikkarte), und auch mit einigen anderen
Distributionen.

Knoppix: 3 Minuten Gedenkpause nach "error inserting padlock_aes", und

/etc/init.d/xsession start

endet auf der Kommandozeile, schaltet nicht auf die GUI um.


SuSE 10.3: mag (vielleicht aus dem gleichen Grund) auch keine GUI
anwerfen, bei Mandrake (Spring 2008) funktioniert die GUI.

Wo sollte ich herumschrauben, damit die GUI startet, insbesondere bei
Knoppix?
Die Wartezeit nach "padlock_aes" soll (so in einigen Foren nachlesbar)
mit Kernel 2.6.24 zusammenhàngen - ist aber nicht so làstig.
Ubuntu 8.04 (Live-CD, von Linux-User 6/08) macht auch diese Gedenkpause.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Froese
29/06/2008 - 20:43 | Warnen spam
Helmut Hullen wrote:
Hallo alle miteinander,

ich spiele gerade mit Knoppix 5.3 (c't/CD 6/2008) auf einem Thinkpad T40
herum (IBM-Radeon-Grafikkarte), und auch mit einigen anderen
Distributionen.

Knoppix: 3 Minuten Gedenkpause nach "error inserting padlock_aes", und

/etc/init.d/xsession start

endet auf der Kommandozeile, schaltet nicht auf die GUI um.


SuSE 10.3: mag (vielleicht aus dem gleichen Grund) auch keine GUI
anwerfen, bei Mandrake (Spring 2008) funktioniert die GUI.

Wo sollte ich herumschrauben, damit die GUI startet, insbesondere bei
Knoppix?
Die Wartezeit nach "padlock_aes" soll (so in einigen Foren nachlesbar)
mit Kernel 2.6.24 zusammenhàngen - ist aber nicht so làstig.
Ubuntu 8.04 (Live-CD, von Linux-User 6/08) macht auch diese Gedenkpause.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".




Hi!

Grobe Vermutung: Mandriva liefert den ATI-Grafiktreiber (sh. RADEON)
mit. Knoppix und OpenSUSE werden dies nicht tun.


MfG
Christian

Ähnliche fragen