Kohlenkellereffekt

18/08/2010 - 21:21 von Friedrich Hattendorf | Report spam
Ich habe mal gelesen, dass Messungen ( vor 100 Jahren?) zur
Gravitationskonstanten eine jahreszeitliche Abhàngigkeit ergaben:
- Sprunghafter Anstieg im Herbst
- allmàhliche Abnahme bis zum Frühjahr
- konstant im Sommer,
bis jemand den Zusammenhang mit dem Kohlenkeller unter dem Labor erkannte.

Weiß hier jemand mehr?
oder ist es eine UL?

Friedrich
 

Lesen sie die antworten

#1 Oliver Jennrich
18/08/2010 - 21:40 | Warnen spam
Friedrich Hattendorf writes:

Ich habe mal gelesen, dass Messungen ( vor 100 Jahren?) zur
Gravitationskonstanten eine jahreszeitliche Abhàngigkeit ergaben:
- Sprunghafter Anstieg im Herbst
- allmàhliche Abnahme bis zum Frühjahr
- konstant im Sommer,
bis jemand den Zusammenhang mit dem Kohlenkeller unter dem Labor erkannte.

Weiß hier jemand mehr?
oder ist es eine UL?



Ziemlich sicher eine UL - die Gravitationskonstante wird idR durch eine
Torsionswaage bestimmt - und der ist es relativ egal, ob da ein
Kohlenkeller unter dem Labor ist.

Space - The final frontier

Ähnliche fragen