Kolibree meldet die Freigabe seiner Anwendungsprogrammschnittstelle für externe Entwickler

04/03/2015 - 16:49 von Business Wire
Kolibree meldet die Freigabe seiner Anwendungsprogrammschnittstelle für externe Entwickler

Kolibree, der globale Pionier der vernetzten elektrischen Zahnbürste, meldet diese Woche die Freigabe seiner Betaversion der Anwendungsprogrammschnittstelle und des Softwareentwicklungskits für externe Entwickler. Durch interaktive, informative und spaßige Erlebnisse ermöglichen diese Tools die Entwicklung neuer Anwendungen, um regelmäßiges Zähneputzen zur Vermeidung oraler Erkrankungen zu fördern. Zunächst steht die Plattform lediglich ausgewählten Entwicklern zur Verfügung, im späteren Verlauf jedoch auch anderen Interessenten. Bei der weiteren Entwicklung ist selbstverständlich sicherzustellen, dass die Grundregeln für ordentliches Zähneputzen eingehalten werden. Für weitere Informationen über dieses Programm wenden Sie sich bitte an developers@kolibree.com.

Kolibree bestätigt erneut sein Bestreben zum Aufbau eines Ökosystems um die vernetzte Zahnbürste. Durch die Anwendungsprogrammschnittstelle und das Softwareentwicklungskit wird in der nahen Zukunft eine höhere Anzahl Anwendungen zur Verfügung stehen, die mit iOS und Android kompatibel sind.

Derzeit hat die Anwendung von Kolibree drei Aktivitäten zu bieten:

  • Auf iOS und Android: ‘Go! Pirate’ ist ein Spiel, mit dem Eltern ihre Kinder motivieren können, ihre Zähne zweimal täglich zwei Minuten lang zu putzen. Dabei wird die Zahnbürste benutzt, um einen kleinen Piraten zu steuern, der einen Steg entlangläuft. Die Zahnbürste dient als Joystick, während das Kind die Zähne putzt. Dabei ist dem Bereich zu folgen, der geputzt werden muss, während Münzen in der erforderlichen Zeit gesammelt werden. Am Ende der Putzzeit entsteht im Rahmen des Spiels eine Prämie, und die allgemeine Familienrangfolge kommt in der Anwendung ebenfalls zum Vorschein.
  • Auf iOS: ‘Kolibree Lite’ ist eine Aktivität für allgemeine Anwender in Form eines Putz-Coaches mit einer Anleitung, welche Bereiche zu putzen sind. Dabei ist dem genauen Zeitablauf Folge zu leisten, so dass alle Zähne bis zum Ende ordentlich an der Reihe waren.
  • Auf Android: ‘Kolibree Coach’ ist eine noch erfolgreichere Aktivität. Aufgrund von Sensoren in der Zahnbürste wird die Mundhöhle untersucht und angezeigt, ob jeder Bereich ordentlich und mit der dafür erforderlichen Zeit geputzt wurde. Diese Anwendung steht in Kürze auf iOS zur Verfügung.

MMit der Anwendungsprogrammschnittstelle und dem Softwareentwicklungskit bekräftigt Kolibree seine Fortschritte. Mit Hilfe der neuesten technologischen Entwicklungen und aufgrund der integrierten 3D-Bewegungssensoren ist das Unternehmen Pionier auf dem Gebiet vernetzter elektrischer Zahnbürsten für Präventionszwecke. In der äußerst nahen Zukunft erhalten Anwender neue spielerische Anwendungen, die mit ihren vernetzten Zahnbürsten von Kolibree kompatibel sind. Es bestehen somit zahlreiche Möglichkeiten, auf die Mundgesundheit zu achten.

Die vernetzte elektrische Zahnbürste von Kolibree kommt in den USA im März auf den Markt, gefolgt von Europa im April. Der Preis beträgt 199 Euro.

***

Über Kolibree
Kolibree ist ein Unternehmen mit Fokus auf vernetzten, digitalen innovativen Lösungen, die Sie gesund und fit halten. Mit dem Vorzeigeprodukt von Kolibree, der weltweit ersten vernetzten elektrischen Zahnbürste, können Sie das früher langweilige Zähneputzen in eine Aktivität verwandeln, die kreativ ist und Spaß macht. Die mobilen Apps von Kolibree übertragen Feedbackdaten in Echtzeit an Ihr Smartphone und bietet integrierte Spiele, um Kinder und Erwachsene immer wieder zu motivieren, ihre Zahnputzgewohnheiten zu optimieren und damit ihre Gesundheit insgesamt zu verbessern. Kolibree unterhält Niederlassungen in New York, Paris und Hongkong. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.kolibree.com, auf Facebook and on Twitter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Kolibree
Medienkontakt:
Norida Chin, +33 6 35 35 05 56
norida.chin@kolibree.com


Source(s) : Kolibree

Schreiben Sie einen Kommentar