Kombinationsfeld Objekt

29/12/2007 - 00:28 von Günter Gerold | Report spam
Hallo NG,

ein Formular enthàlt mehrere Kombinationsfelder.

da per VBA immer àhnliche Änderungen vorgenommen werden müssen, kam mir die
Idee das in eine Funktion auszulagern.
Gedacht habe ich mir das in etwa so (Luftcode):

in den Ereignissen:

Dim objKbo As ComboBox
Set objKbo = ??Me!kboMeinKombo??
fncKomboCheck(objKbo)

und dann ne Funktion

Private Function fncKomboCheck(ByRef objKombo As ComboBox)
with objKombo
.backcolor = farbe
end with
End Function

Wie kriege ich die gewünschte Komboboxklasse?
Ist das überhaupt der richtige Ansatz für "hübschen Code" ?

Günter Gerold

Es ist alles reine Nervensache
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
29/12/2007 - 02:05 | Warnen spam
Hallo,

Günter Gerold wrote:

ein Formular enthàlt mehrere Kombinationsfelder.

da per VBA immer àhnliche Änderungen vorgenommen werden müssen, kam mir die
Idee das in eine Funktion auszulagern.
Gedacht habe ich mir das in etwa so (Luftcode):

in den Ereignissen:

Dim objKbo As ComboBox
Set objKbo = ??Me!kboMeinKombo??
fncKomboCheck(objKbo)

und dann ne Funktion

Private Function fncKomboCheck(ByRef objKombo As ComboBox)
with objKombo
.backcolor = farbe
end with
End Function

Wie kriege ich die gewünschte Komboboxklasse?
Ist das überhaupt der richtige Ansatz für "hübschen Code" ?



Aufgrund deines Beispiels wuerde ein

Me!kboMeinKombo.Backcolor = farbe

in irgendeinem Ereignis des Formulars reichen. Du solltest abwaegen, ob
eine Funktion wirklich hilfreich ist. Was genau hast du vor? Vielleicht
hilft eine Schleife ueber die Controls-Collection.

Gruss - Peter

Ich beantworte keine Fragen per Email.
Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen