Forums Neueste Beiträge
 

Komischer Effekt

09/06/2008 - 19:48 von Markus Schmitt | Report spam
Hi!

Ich habe Samba version 3.0.26a und zwei Windowskisten mit XP und Win2000
und zwei User.
Für jeden User habe ich eine Freigabe eingerichtet:

[user1]
writeable = yes
create mode = 0700
directory mask = 0700
path = /home/user1/fileserver
user = user1
allow hosts = pc1.home.local

drwxr-xr-x 249 user1 users 12288 2008-06-07 21:45 fileserver

[user2]
writeable = yes
create mode = 0700
directory mask = 0700
path = /home/user2/fileserver
user = user2
allow hosts = pc2.home.local, pc1.home.local

drwxr-xr-x 2 user2 users 4096 2008-06-07 21:07 fileserver


Mit User1 gibts keine Probleme, aber User2 kann keine Dateien anlegen.

Dort werden die mit Putty angelegten Dateien als Unix User\user2
angezeigt, sehr komisch.
 

Lesen sie die antworten

#1 Walter Mautner
14/06/2008 - 12:11 | Warnen spam
Markus Schmitt wrote:

Hi!

Ich habe Samba version 3.0.26a und zwei Windowskisten mit XP und Win2000
und zwei User.
Für jeden User habe ich eine Freigabe eingerichtet:


.
[user2]
writeable = yes
create mode = 0700
directory mask = 0700
path = /home/user2/fileserver
user = user2
allow hosts = pc2.home.local, pc1.home.local

drwxr-xr-x 2 user2 users 4096 2008-06-07 21:07 fileserver


Mit User1 gibts keine Probleme, aber User2 kann keine Dateien anlegen.

Dort werden die mit Putty angelegten Dateien als Unix User\user2
angezeigt, sehr komisch.



Versuch mal mit smbclient //localhost/user2 -U user2 -d 5 oder so, und guck
auf die Meldungen.
Der user2 ist hoffentlich schon mit smbpasswd angelegt und sicherheitshalber
auch aktiviert (smbpasswd -e user2) ?
vista policy violation: Microsoft optical mouse found penguin patterns
on mousepad. Partition scan in progress to remove offending
incompatible products. Reactivate MS software.
Linux 2.6.24. [LinuxCounter#295241,ICQ#4918962]

Ähnliche fragen