Komisches Phänomen im Exchange beim Ändern des Nachnamens im AD

14/08/2008 - 11:20 von Churchill27 | Report spam
Hallo,
ich folgendes Phànomen und kann mir das nicht erklàren.

Bei uns hat eine Mitarbeiterin geheiratet und hat somit einen neuen
Nachnamen bekommen.

Um das Problem mit Umbennung der Konto-ID zu umgehen, habe nur ihren
Nachnamen und den Anzeigenamen geàndert. Selbstverstàndlich auch die E-
Mail Adresse.

Nun ruft die Mitarbeiterin an und sagt, dass alle E-Mails, die in
irgendwelchen Unterordner waren, dort nicht mehr sind und sich nun im
Posteingang befinden.

Kann sich das jemand erklàren, kann das ggf. mit der Namensànderung
zusammen hàngen?

Gruß Olli
 

Lesen sie die antworten

#1 mh
14/08/2008 - 19:25 | Warnen spam
Churchill27 [] schrieb:

[...]

Kann sich das jemand erklàren, kann das ggf. mit der Namensànderung
zusammen hàngen?



ich haette jetzt spontan "nein" gesagt, aber ohne die lokale Outlook-
Konfiguration zu kennen, kann ich nur "eher nicht" antworten.
Dinge wie Login-Scripten, die abhaengig von Namen irgendwelche .pst-
Dateien erstellen und diese Outlook zuweisen, koennten hier eine Rolle
spielen. In einer "plain" Outlook-Installation ist die Antwort aber
wirklich "nein".

Gruß Olli



Ciao.
Michael.
Michael Hirmke

Ähnliche fragen