Komisches Verhalten der .Visible-Eigenaschaft eines Labels

04/02/2008 - 17:49 von Nicolas Nickisch | Report spam
hi NG,
ich versuche innerhalb der DataReceived-Methode eines SerialPorts die
Eigenschaft eines Labels mit .Visible=true zu àndern.
Das Label ist normalerweise nicht sichtbar (Visible=False).
Es taucht auch ein dünner schwarzer Rahmen ohne Text auf, nicht aber mein
Label (schwarze Schrift auf rotem Grund).

Wende ich denselben Befehl innerhlab der -Klock-Routine eines Buttons an,
dann funktionert es bestens.
Wo liegt hier der Fehler ?

Gruss Nico
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Garaventa
05/02/2008 - 09:20 | Warnen spam
Hallo Nicolas

Ich hatte ein ànliches Problem auch schon, dass ein Label nicht richtig
sichtbar wurde. Bei mir war der Grund, dass das Programm keine Zeit hatte,
das Label sichtbar zu machen, weil es zu sehr mit dem Prozess in der internen
Methode beschàftigt war.

2 Dinge haben bei mir Abhilfe geschaffen:
1. myLabel.Refresh (Zeichnet das Label sofort neu)
2. System.Windows.Forms.Application.DoEvents() (Verarbeitet anstehende
Meldungen ausserhalb der Laufenden Methode)

(Eine von beiden sollte genügen)

Ob dies bei Dir auch wirkt weiss ich nicht, da ich noch nie etwas mit Ports
gemacht habe. Das Verhalten des Labels war aber bei mir das selbe.

Gruss Marcel

"Nicolas Nickisch" wrote:

hi NG,
ich versuche innerhalb der DataReceived-Methode eines SerialPorts die
Eigenschaft eines Labels mit .Visible=true zu àndern.
Das Label ist normalerweise nicht sichtbar (Visible=False).
Es taucht auch ein dünner schwarzer Rahmen ohne Text auf, nicht aber mein
Label (schwarze Schrift auf rotem Grund).

Wende ich denselben Befehl innerhlab der -Klock-Routine eines Buttons an,
dann funktionert es bestens.
Wo liegt hier der Fehler ?

Gruss Nico



Ähnliche fragen