Forums Neueste Beiträge
 

Kommandos im Hintergrund

05/08/2008 - 18:18 von Thomas Arthur Seidel | Report spam
Hallo

ich suche nach einem Weg, ein Batchfile mit vielen vielen Zeilen so zu schreiben,
dass die einzelnen Zeilen (die jeweils einen FTP Script mit file transfer an
lauter verschiedene Adressen machen) unabhaengig von einander laufen, nicht
nacheinander.

Aus die Grund weil die meisten der angesprochenen Adressen nicht existieren, und
der FTP Verbindungstimeout dafuer sorgt, dass dieser Batch sehr sehr lange
braucht, um alle Adressen nacheinander abzuklappern.

In Linux oder OS9 mache ich da ein Kaufmannsund "&" hinter die Zeile, fertig. Wie
mache ich das in der Windows Kommandozeile?
Geht nich gibs nich.

TS
 

Lesen sie die antworten

#1 John Byers
05/08/2008 - 18:45 | Warnen spam
Ich zitiere Thomas Arthur Seidel am Tue, 05 Aug 2008 18:18:55 +0200:

Hallo

ich suche nach einem Weg, ein Batchfile mit vielen vielen Zeilen so zu
schreiben, dass die einzelnen Zeilen (die jeweils einen FTP Script mit
file transfer an lauter verschiedene Adressen machen) unabhaengig von
einander laufen, nicht nacheinander.

Aus die Grund weil die meisten der angesprochenen Adressen nicht
existieren, und der FTP Verbindungstimeout dafuer sorgt, dass dieser
Batch sehr sehr lange braucht, um alle Adressen nacheinander
abzuklappern.

In Linux oder OS9 mache ich da ein Kaufmannsund "&" hinter die Zeile,
fertig. Wie mache ich das in der Windows Kommandozeile? Geht nich gibs
nich.

TS



Moin moin,

guck dir mal den "start"-Befehl an:

start programm1.exe
start programm2.exe

Hab keine Windoofs-Kiste hier, meine aber, damit schonmal was in der Art
gemacht zu haben. Notfalls "help start" oder so ;-)

MfG

Ähnliche fragen