Komme mit Mailstore nicht durch den SBS2003/ISA

06/11/2009 - 11:47 von Thomas Mauritz | Report spam
Hallo,

ich sitze gerade an dem Problem, Mailstore durch den vorhandenen SBS2003
Server und dem installierten ISA-Server zu konfigurieren.

Ich kann auf dem SBS direkt den MailstoreClient aufrufen, ohne Probleme.
Habe im ISA eine Regel erstellt, die eingehende Verbindungen (TCP 8460) von
Alle geschützten Netze nach alle geschützten Netze und erlauben eingestellt.

Ich erhalte aber folgende Meldung:
Auf dem Client:
Die Aktion kann auf Grund eines Netzwerkproblemen nicht fertiggestellt
werden. Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer
die verbindung verweigerte. 172.16.228.1:8460.

Im Log des ISA:
Zielport 8460, Quelle Intern, Protokoll 'Nicht identifizierter Datenverkehr
(TCP:84609; Getrennte Verbindung, Zielnetzwerk Local Host) --> Status: Eine
Verbindung wurde vorzeitig getrennt, nachdem eine der Peers ein RST-Segment
gesendet hat')

Hat jemand eine Idee was am ISA freizuschalten ist, damit der Benutzer mit
seinem Outlook und installierten Mailstore-PlugIn arbeiten kann?

Gruß
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
06/11/2009 - 11:58 | Warnen spam
Hi,

Ich kann auf dem SBS direkt den MailstoreClient aufrufen, ohne Probleme.
Habe im ISA eine Regel erstellt, die eingehende Verbindungen (TCP 8460)
von
Alle geschützten Netze nach alle geschützten Netze und erlauben
eingestellt.



Du willst also vom Internet auf den internen Server zugreifen? Dann brauchst
Du eine Serververoeffentlichungsregel

werden. Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer
die verbindung verweigerte. 172.16.228.1:8460.



ist das ne HTTPS Verbindung? Dann:
http://www.isaserver.org/articles/2...range.html

Gruss Jens
www.it-training-grote.de
www.forefront-tmg.de
https://mvp.support.microsoft.com/p...Marc.Grote
http://blog.it-training-grote.de

Ähnliche fragen