Komme nicht mehr ins BIOS

12/03/2008 - 19:18 von Walter Large | Report spam
Hallo,

Hier làuft Vista Home Premium aber ich glaube das tut weniger zur Sache.

Ich hatte das BIOS (AMI 8.00 auf einem Elitegroup-G32T-M2-V3.02-Board von
Siemens) durchgesehen und die Reihenfolge des Bootens geàndert. Nach dem
Abspeichern des BIOS und dem Neubooten stellte ich fest, dass die an den
PS/2-Buchsen angeschlossene Tastatur und auch die Maus nicht mehr
reagierten. Beide Stecker saßen ordentlich. Ich habe den Rechner per
Stromschalter abgeschaltet und erneut gestartet; das selbe Ergebnis.

Nun habe ich es mit einer Tastatur und Maus mit USB-Anschluss probiert. Zu
meiner Überraschung laufen beide und Vista làsst sich ganz normal bedienen
ohne jede Einschrànkung.

Was aber nicht mehr làuft ist folgendes: Ich komme mit der USB-Tastatur
nicht mehr ins BIOS, weder mit "Entf" noch mit "F2". Ich habe es x-mal
probiert. Das Ami-BIOS verweilt üblicherweise etwas bei der BIOS-Anzeige und
zàhlt einen Zàhler herunter. Dieses Herunterzàhlen kann man standardmàßig
mittels "ESC" Abbrechen. Auch das geht nun mit der USB-Tastatur nicht mehr.

Hàtte ich einen Vista-Crash (o.à.), könnte ich noch nicht einmal mehr die
Bootreihenfolge zugunsten des CD-Rom-Laufwerkes àndern.

Aber wie gesagt, ansonsten làuft alles wie geschmiert.

Was kann die Ursache sein und wie komme ich wieder an mein BIOS?

Gruß, Walter
 

Lesen sie die antworten

#1 Stephan Manzek
12/03/2008 - 19:40 | Warnen spam
Hallo Walter,

auf den meisten Mainboards gibt es einen Jumper, der, wenn gesetzt, die
aktuellen BIOS-Einstellungen löscht und mit Defaultwerten beschreibt.
Also quasi ein 'Factory-Reset'. Damit sollt dann auch deine USB-Tastatur
wieder laufen...

Gruß, Stephan

Ähnliche fragen