Kommen Sie zur GSMA Innovation City auf dem Mobile World Congress

02/02/2016 - 12:29 von Business Wire

Kommen Sie zur GSMA Innovation City auf dem Mobile World CongressBeliebte Experimentierzone bietet interaktive Demonstrationen zum Einfluss mobiler Technologie; Ausstellungen von AT&T, Global M2M Association, Jasper, KT Corporation und Sierra Wireless.

Auch in diesem Jahr wird die GSMA Innovation City wieder auf dem Mobile World Congress stattfinden und die Besucher einladen, ein immersives städtisches Umfeld zu erkunden und hautnah zu erleben, wie mobile Technologie die Welt um uns herum positiv beeinflusst. Die City ist eine der beliebtesten Ausstellungsflächen der Messe, in die fast 28.000 Besucher oder nahezu ein Drittel der Teilnehmer am Mobile World Congress im Jahr 2015 geströmt sind. In ihr sind zahlreiche hochinnovative interaktive Vorführungen zu sehen, die sich über eine große Bandbreite unterschiedlicher Bereiche erstrecken und vielfältige Interessen bedienen darunter Industrie, Transport, Gesundheit, Heim und Einzelhandel und viele mehr.

„Die Innovation City bleibt einer der Publikumsmagnete des Mobile World Congress und in diesem Jahr bieten wir eine Reihe außergewöhnlicher Erlebnisse, die den unglaublichen Einfluss veranschaulichen, den ‚Mobile‘ auf praktisch jeden Aspekts unseres Alltags hat“, sagte Michael O’Hara, Chief Marketing Officer, GSMA. „Ob die Fernüberwachung unserer Wohnungen, Haustiere oder sogar Nutztiere, die Verfolgung unseres Fitnesslevels oder die Versorgung unserer Autos mit Echtzeitinformationen, intelligente mobile Technologie bildet die Grundlage für all diese Bereiche. Wir freuen uns, die Besucher in der City zu begrüßen, damit sie die Gegenwart und Zukunft in diesem spannenden Raum erleben können.“

Die Besucher sind in diesem Jahr eingeladen, einzuchecken und an Bord eines naturgetreu nachgebauten Verkehrsflugzeugs zu gehen, das sich im Herzen der City befindet, und mithilfe von Smartphones und Kopfhörern von Oculus Rifteine eine von vier einmaligen interaktiven Reisen in die virtuelle Realität zu unternehmen. Zur City gehören außerdem ein Flughafen, ein Café, ein Bauernhof, ein Weingut und Geschäfte sowie eine Reihe von vernetzten Autos und viele andere Erlebnisse. Die Exponate der Innovation City werden von AT&T, der Global M2M Association, Jasper, KT Corporation und Sierra Wireless präsentiert und zeigen die modernsten Entwicklungen im Bereich mobiler vernetzter Produkte und Dienstleistungen. Die GSMA wird ferner ihre zentralen Programme und Initiativen vorstellen, darunter Connected Living, Digital Commerce, Network 2020 und Personal Data.

Präsentation einer Reihe neuer Erlebnisse

Zu den Partnererlebnissen von GSMA in der Innovation City zählen:

AT&T

AT&T wird seine Kompetenzen als weltweit integrierter Anbieter unter Beweis stellen, der Millionen von Menschen rund um den Globus dabei hilft, sich mit führenden Lösungen aus den Bereichen Unterhaltung, Mobilfunk, Hochgeschwindigkeits-Internet und Internet der Dinge (IoT) zu vernetzen. In der GSMA Innovation City werden die Besucher durch die AT&T-Lösungen geführt, die Verbraucher und Unternehmen verbinden, darunter IoT-Lösungen von AT&T wie vernetzte Autos, intelligente Städte und reale industrielle IoT-Anwendungsfälle von AT&T. Die Menschen können die Verbraucherangebote von AT&T hautnah erleben, darunter die Möglichkeiten von Digital Life, der Sicherheits- und Automatisierungsplattform für das intelligente Heim, Sprach- und Datentarife, weitere vernetzte Geräte wie Fahrräder und mehr.

Global M2M Association (GMA)

  • Die GMA wird eine Live-Demonstration ihres Multi-Domestic Service präsentieren, eine innovative weltweite M2M-Konnektivitäts-Verwaltungslösung, welche die weltweite Bereitstellung, Verwaltung und den Betrieb von M2M- und IoT-Diensten für große Unternehmen erheblich vereinfacht.
  • Von den GMA-Betreibern gemeinsam bereitgestellt, entspricht der Multi-Domestic Service den GSMA-Spezifikationen und bietet den Kunden somit skalierbare, zuverlässige und sichere M2M-Konnektivität.

JASPER

Jasper wird veranschaulichen, wie führende Unternehmen seine weltweite IoT-Dienstplattform nutzen, um die Geschäftstransformation in Echtzeit voranzutreiben, einen Mehrwert für Kunden zu erbringen und sich heute ihren Anteil am Multi-Milliarden-Dollar-IoT-Markt zu sichern. Die Besucher erfahren Folgendes:

  • Warum sich die führenden Automobilhersteller weltweit für Jasper entscheiden, um die Einführung neuer vernetzter Dienste für das Auto zu beschleunigen, moderne Geschäftsmodelle umzusetzen, Betriebsabläufe zu automatisieren und weltweit zu wachsen.
  • Wie die Sichtbarkeit und Kontrolle in Echtzeit der IoT-Dienstplattform von Jasper die Vernetzung und Verwaltung zuverlässiger, weltweiter POS-Netzwerke ermöglicht, während die Einzelhändler von innovativen neuen Diensten profitieren können.
  • Wie Automatenbetreiber mithilfe der IoT-Dienstplattform von Jasper ihren CO2-Fußabdruck reduzieren, Abfall vermeiden und die Gewinne um 30 bis 40 Prozent erhöhen können.
  • Wie Jasper dazu beiträgt, hunderttausende vernetzter Elektrofahrräder auf die Straßen Chinas und der ganzen Welt zu bringen.

KT CORPORATION

KT wird auf der Innovation City seine Kompetenzen als führendes Unternehmen für 5G unter Beweis stellen und die weltweit erste 5G-Technologie demonstrieren, darunter:

  • Eine 5G-Basisstation, die LTE-Rucksäcke, Drohnen, Satelliten und mehr abdeckt.
  • 5G-Technologie wie GiGA LTE, die vorhandenes Kupferkabel nutzt.
  • Fiber-to-the-Antenna (FTTA), mit der Basisstationen über eine zehnfach größere Entfernung als aktuelle Lösungen kommunizieren können.

SIERRA WIRELESS

Sierra Wireless wird mit den Partnern Axis, Parkeon und Valeo seine jüngsten innovativen Lösungen in folgenden Szenarien präsentieren:

  • Wie vernetzte Parkuhren zu Multi-Service-Kiosken werden können und Dienstleistungen wie Couponing, aktuelle Stadtnachrichten und das Bezahlen von Bußgeldern ermöglichen.
  • Wie eine 4G-fähige mobile Videoüberwachungsstation sehr schnell an Orten ohne eine eigene Netzwerkinfrastruktur aufgestellt werden kann, um Ereignisse wie Demonstrationen, Ausschreitungen, Open-Air-Konzerte oder Sportveranstaltungen abzudecken.
  • Wie Benutzer aus der Ferne über ihr Smartphone oder Tablet mit ihrem Auto interagieren können, um Aktionen wie Abschließen und Aufschließen und Aktivierung und Deaktivierung von Scheibenwischern oder Heizung sowie Ortung ihres Autos in Echtzeit, Live-Video-Streaming und vieles mehr auszuführen.

GSMA-BRANCHENPROGRAMME

Folgende Ausstellungen der GSMA stehen auf dem Programm:

  • Check In on board The Innovation City Airliner: Die GSMA Innovation City lädt die Gäste ein, in ein Verkehrsflugzeug einzusteigen und die vernetzte Zukunft zu erleben, indem sie eine von vier Reisen in die virtuelle Realität mithilfe der Kopfhörer von Oculus Rift unternehmen.
  • Connected Car: Seien Sie einer der Ersten, die einen nagelneuen Jaguar F-Pace erleben und die neuesten Innovationen im Bereich Technologie für das vernetzte Auto kennenlernen.
  • Virtual Shopping: Bewegen und wählen Sie virtuelle 3D-Einkaufsartikel von einem großen Berührungsbildschirm und legen Sie sie in Ihren Einkaufskorb, um zu sehen, wie Lebensmittel bestellt und zu Ihnen nach Hause geliefert werden können.
  • Connected Agriculture: Erleben Sie, wie Landwirte Wind-, Sonne- und Feuchtigkeitsaufkommen überwachen, um ihre Erträge zu verfolgen und den Standort und die Gesundheit ihrer Nutztiere zu kontrollieren.
  • Mobile IoT Vineyard: Verfolgen Sie, wie mobile Technologie dabei hilft, Weinreben und Weinstöcke auf einem optimalen Niveau zu halten.
  • Mobile Connect: Erleben Sie, wie der digitale Authentifizierungsdienst GSMA Mobile Connect das Gesicht der Bank- und eGovernment-Landschaft verändert.
  • Connected Transport: Lernen Sie, wie mobile Vernetzung dabei hilft, Fahrräder nachzuverfolgen und für die Sicherheit von Fahrradfahrern zu sorgen.
  • Low Power Wide Area: Sehen Sie, wie Low-Power-Wide-Area-Netzwerke alles vernetzen, von Wasserzählern und intelligenten Fahrrädern bis zu Verfolgungsgeräten für Haustiere.
  • Motion Capture: Erleben Sie, wie eine am Körper befestigte, ferngesteuerte Kamera für Bewegungserkennung WebRTC- und Rich Communications Services (RCS) verwendet.
  • Touch and Try: Hier können Sie tragbare Geräte (Wearables), vernetztes Gepäck, Sportausrüstung und vieles mehr testen und ausprobieren.

Standort der GSMA Innovation City

Die GSMA Innovation City befindet sich wieder an den Ständen 3A11 und 3A31 in Halle 3, Fira Gran Via, und wird während der Ausstellung des Mobile World Congress von Montag, dem 22. Februar bis Donnerstag, dem 25. Februar zugänglich sein. Bitte beachten Sie, dass die City am Dienstag, dem 23. Februar aufgrund eines privaten Empfangs um 16 Uhr schließt.

Machen Sie mit beim Mobile World Congress 2016

Weitere Einzelheiten über den Mobile World Congress 2016, einschließlich der Informationen, wie Sie als Teilnehmer, Aussteller oder Sponsor am Kongress teilnehmen können, finden Sie unter www.mobileworldcongress.com. Folgen Sie den Entwicklungen und Aktualisierungen zum Mobile World Congress auf Twitter @GSMA und verwenden Sie #MWC16, auf unserer LinkedIn-Unternehmensseite unter http://gsma.at/GSMALinkedIn oder auf Facebook unter www.facebook.com/gsma. Um weitere Informationen zur GSMA Innovation City zu erhalten, folgen Sie #gsmainnovationcity.

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint fast 800 Netzbetreiber sowie mehr als 250 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem branchenweit führende Veranstaltungen wie den Mobile World Congress, den Mobile World Congress Shanghai und die Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der GSMA unter www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Für die GSMA
Charlie Meredith-Hardy
+44 7917 298428
CMeredith-Hardy@webershandwick.com
oder
GSMA Press Office
pressoffice@gsma.com


Source(s) : GSMA

Schreiben Sie einen Kommentar