Kommentar automatisch mit Zellinhalten befüllen

30/08/2007 - 20:09 von Markus Franz | Report spam
Hallo,



in meinem Tabellenblatt möchte ich so wenig wie möglich „ausschreiben“. Aus
diesem Grund arbeite ich vorwiegend mit Hilfe von Zahlen, welche dann über
die SVERWEIS-Funktion in der Nachbarzelle in das entsprechende Wort
umgewandelt wird, z.B. Bearbeiternummer 1 ergibt in der Folgezelle bei der
Spalte Bearbeiter die Ausgabe „Mustermann“. Das klappt soweit auch.



Da mehrere Leute mit der Tabelle arbeiten sollen, möchte ich gern eine
„Hilfestellung“ einbauen, damit man nicht immer auf dem Nachbartabellenblatt
die ganzen Listen anschauen muss.

Bis jetzt füge ich in der obersten Spalte dafür ein Kommentar ein, in
welchem dann die ganzen Daten stehen, auf die die SVERWEIS-Funktion
zugreift, also z.B. 1 = Mustermann, 2 = Meier, 3 = Schulze usw.



Die Zuordnungstabellen befinden sich auf einem anderen Tabellenblatt, wo
alle Nummern und die entsprechende „Übersetzung“ eingetragen sind (insgesamt
jeweils 4 solche Listen).



Gibt es eine Möglichkeit, dass ich z.B. mittels Makro eine automatische
„Neukommentierung“ in der (bisherigen manuell eingepflegten Variante) anhand
der jeweiligen Liste des zentralen Tabellenblatts erzeugen kann?



Vielen Dank für etwaige Lösungen.

Gruß
Markus
______________________________
Windows XP (SP2),
Office 2000



Antworten bitte ausschließlich in der Newsgroup!
 

Lesen sie die antworten

#1 Harald Kante
31/08/2007 - 09:10 | Warnen spam
Hallo Markus Franz, hallo Gruppe

"Markus Franz" schrieb:

Bis jetzt füge ich in der obersten Spalte dafür ein Kommentar ein, in
welchem dann die ganzen Daten stehen, auf die die SVERWEIS-Funktion
zugreift, also z.B. 1 = Mustermann, 2 = Meier, 3 = Schulze usw.

Die Zuordnungstabellen befinden sich auf einem anderen Tabellenblatt,
wo alle Nummern und die entsprechende ¥ÜbersetzungŽ eingetragen sind
(insgesamt jeweils 4 solche Listen).

Gibt es eine Möglichkeit, dass ich z.B. mittels Makro eine
automatische ¥NeukommentierungŽ in der (bisherigen manuell
eingepflegten Variante) anhand der jeweiligen Liste des zentralen
Tabellenblatts erzeugen kann?



Folgender Lösungsansatz, muss auf deine Verhàltnisse angepasst werden.

In Tabelle 1, Zelle A1 steht der Kommentar, in Tabelle 2 Spalte A die
laufende Mitarbeiter-Nummer, in Tabelle 2 Spalte B die Namen.


Sub Kommentar_aktualisieren()

Dim tab1 As Worksheet, tab2 As Worksheet, i As Long, ktxt As String

Set tab1 = Worksheets("Tabelle1")
Set tab2 = Worksheets("Tabelle2")

ktxt = ""

With tab2
For i = 2 To .Range("a65536").End(xlUp).Row
ktxt = ktxt & .Cells(i, 1).Value & " = " & .Cells(i, 2).Value _
& Chr(10)
Next i
End With

With tab1.Cells(1, 1)
On Error Resume Next
.Comment.Delete
.AddComment
.Comment.Visible = False
.Comment.Text Text:=ktxt
End With

End Sub


mfg
Harald

Ähnliche fragen