Kompatibilit

02/10/2011 - 13:34 von Lars Uhlmann | Report spam
Mal wieder so ein Problem, bei dem man als User völlig verarscht wird:

Hab hier zwei MSI GF615M-P33 V2 mit GeForce 7025 / nForce630a. Die
Spezifikation sagt "PCIe Gen1 (1x16)", im Handbuch steht
"1 PCIE 1.0 x16 slot". Auf eins der das Board soll eine NVIDIA Quadro
FX580. Mit selbiger bleibt aber der Monitor dunkel. Als Ersatz kam eine
ebanfalls àlter GeForce 6800 testweise zum Einsatz mit gleichem Symtom.

Ok, dacht mir, der PCIe-Slot ist defekt. Hatte ich zwar noch nie, aber
kann ja mal sein. Mit dem zweiten Board aber gleiches Spiel. Seltsam.

Mit OnBoard-Grafik funktionieren beide Boards problemlos. Eine relativ
aktuelle Radeon HD5450 hingegen liefert auf beiden Board ein Bild.

Ich bin nun etwas hilflos. PCIe v1.0 ist doch die "àlteste" Spezifikation
und sollte alle Karten akzeptieren, oder etwa nicht? Oder hat die
Hersteller bei der Doku geschlampt und der Slot ist v2.0? Ich finde sowas
extrem unkühl. Wie kann man sichergehen, daß ein Austauschboard auch mit
der vorhandenen Hardware zurechtkommt?

Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
02/10/2011 - 13:38 | Warnen spam
Guten Tag

Lars Uhlmann schrieb

Mit OnBoard-Grafik funktionieren beide Boards problemlos.



Hast Du die OnBoard-Grafik abgeschaltet/deaktiviert, als du es mit den
PCIe-Karten versucht hast?

Ähnliche fragen