Kompatibilitätsgrad als Voreinstellung für neue DB festlegen

01/06/2009 - 19:17 von Matthias H. | Report spam
Hallo community,

ich nutze eine Software die beim Datenübertragen eine neue Datenbank anlegt,
um dort Daten abzuspeichern. diese Datenbank wird dann abgehàngt, an das
Zielsystem übertragen und dann wieder eingehàngt.

Das Problem ist das auf dem Quell-System ein SQL2005Expr, und auf dem
Zielsystem eine MSDE2000 làuft. Dies kann ich auch vorerst nicht àndern.

MEINE FRAGE:
Ist es möglich den Kompatibilitàtsgrad für neu zu erstellende Datenbanken
standardmàßig auf 80 festzulegen???? (Den eigendlichen Erstellungs- und
Verarbeitsprozess in der Software kann ich nicht àndern)


Gruß
Matthias H.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christa Kurschat
02/06/2009 - 08:09 | Warnen spam
Hallo Matthias,

"Matthias H." schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo community,

ich nutze eine Software die beim Datenübertragen eine neue Datenbank
anlegt,
um dort Daten abzuspeichern. diese Datenbank wird dann abgehàngt, an das
Zielsystem übertragen und dann wieder eingehàngt.

Das Problem ist das auf dem Quell-System ein SQL2005Expr, und auf dem
Zielsystem eine MSDE2000 làuft. Dies kann ich auch vorerst nicht àndern.

MEINE FRAGE:
Ist es möglich den Kompatibilitàtsgrad für neu zu erstellende Datenbanken
standardmàßig auf 80 festzulegen???? (Den eigendlichen Erstellungs- und
Verarbeitsprozess in der Software kann ich nicht àndern)




Soweit ich weiß nein. Du müßtest diesen in der Model umstellen oder
hinterher mit Alter Database.
Aber das nützt Dir gar nichts.
Du kannst diese DB, wenn sie in SQL 2005 oder höher erstellt wurde, nicht am
SQL 2000 anhàngen.

Wenn Du diese Vorgehensweise nutzen willst mußt Du die Quelle im SQL 2000
erstellen, geht nicht anders.

Ich würde Dir raten, diese Kopierei mit dem SSIS zu machen.

Gruß
Christa
Access-FAQ: http://www.donkarl.com
SQL-Server-FAQ: www.sqlfaq.de
InsideSql: www.insidesql.org

Ähnliche fragen