Komplexes Kurvenintegral: Korrekte Lösung gefunden?

11/08/2009 - 22:03 von Alexander Erlich | Report spam
Hallo,

ich habe meine Frage getext und hier hochgeladen:

http://www.airlich.de/Semester4/Fra...tegral.pdf

Ist das so korrekt?

Gruß
Alexander
 

Lesen sie die antworten

#1 Hendrik van Hees
11/08/2009 - 23:09 | Warnen spam
Erst mal nur ein Tip: Du hast hier ein Integral entlang einer geschlossenen
Kurve, nàmlich dem Kreis um den Ursprung der komplexen z-Ebene mit Radius
1/2. Die zu integrierende Funktion ist analytisch bis auf Polstellen bei
z=0 und z=1. Jetzt brauchst Du nur noch den Residuensatz...

Falls Du damit nichts anfangen kannst, frag' nochmal nach.

Alexander Erlich wrote:

Hallo,

ich habe meine Frage getext und hier hochgeladen:

http://www.airlich.de/Semester4/Fra...tegral.pdf

Ist das so korrekt?



Hendrik van Hees Institut für Theoretische Physik
Phone: +49 641 99-33342 Justus-Liebig-Universitàt Gießen
Fax: +49 641 99-33309 D-35392 Gießen
http://theory.gsi.de/~vanhees/faq/

Ähnliche fragen