Komponentendienste

14/08/2008 - 09:24 von Stratos Zervakis | Report spam
Guten Tag,

an unserem SBS 2003 SP2 ist es unter "Komponentendienste" nicht mehr
möglich, sich für die einzelnen DCOM-Pakete per rechtem Mausklick sich die
Eigenschaften anzeigen zu lassen. Auch ist im Computersymbol "Arbeitsplatz"
ein roter Pfeil nach unten angezeigt.

Die hierfür scheinbar relevanten Dienste, insbes. DTC, sind aber gestartet
und laufen.

Weiss jemand Abhilfe, denn ich würde mir gerne bei der VSS-Komponente mal
die Startberechtigungen etc. anzeigen lassen.

Vielen Dank für Eure Hilfe
 

Lesen sie die antworten

#1 Matthias Meiling
03/11/2008 - 15:59 | Warnen spam
Hallo,

versuchen Sie bitte folgendes (bitte ein Backup des Systems vorher anlegen):

-
1. Start > Ausführen > Regedit

2. Gehen Sie zu HKLM\Software\Microsoft\OLE und exportieren Sie den
kompletten Tree OLE.

3. Löschen Sie unterhalb von OLE folgende Keys:

"Default Access Permissions"
"MachineAccessRestriction"
"MachineLaunchRestriction"

4. Gehen Sie zu HKLM\Software\Microsoft\COM3 exportieren Sie den kompletten
Tree COM3

5. Löschen Sie den kompl. Tree COM3

6. Starten Sie nun "Software hinzufügen oder entfernen" (APPWIZ.CPL), gehen
Sie zu "Windowskomponenten hinzufügten oder entfernen" und lassen Sie alles
auf Standard. Der Wizard wird wàhrend der Durchführung eine Fehlermeldung
anzeigen. Schließen Sie den Vorgang ab. Führen Sie nach dem Abschluss keinen
Neustart durch.

7. Führen Sie bitte erneut Punkt 6 durch (jetzt sollte keine Fehlermeldung
angezeigt werden). Starten Sie das System bitte nach Beendigung nicht neu.

8. Re-Registrieren Sie bitte folgende DLLs über folgende Befehle neu:

REGSVR32 WMIUTILS.DLL
REGSVR32 ES.DLL

9. Starten Sie das System neu.
-


Mit freundlichen Grüßen
Matthias Meiling

Sollten Sie weitere Fragen haben, so posten Sie diese bitte in der NG, nicht
direkt per Email an mich.

Ähnliche fragen