Komprimieren nach A03 SP3 fehlerhaft

03/12/2007 - 14:28 von Jürgen Schulz | Report spam
Hallo NG

Habe vor kurzem das SP3 für Office 2003 installiert.
Heute habe ich folgendes festgestellt:

Wenn ich das Komprimieren starte (egal über Menü oder mit dem Schalter
/compact) dann passiert folgendes: Die zu Komprimierende mdb bleibt in der
Größe gleich. Es existiert aber im Verzeichnis eine mdb mit den Namen
db1.mdb. Diese Datei hat die richtige (komprimierte) Größe und làsst sich
nach dem Umbennen auch bearbeiten.

Ist das ein Bug, oder habe ich ein Fehler drin? Vor dem SP3 funktionierte
noch alles bestens.

Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
03/12/2007 - 14:43 | Warnen spam
Hallo, Jürgen

Jürgen Schulz wrote:
Hallo NG
Habe vor kurzem das SP3 für Office 2003 installiert.



Du hàttest vorher hier - oder natürlich auch anderswo - mitlesen sollen; das
SP3 bringt einiges an Problemen mit sich.

Wenn ich das Komprimieren starte (egal über Menü oder mit dem Schalter
/compact) dann passiert folgendes: Die zu Komprimierende mdb bleibt
in der Größe gleich. Es existiert aber im Verzeichnis eine mdb mit
den Namen db1.mdb. Diese Datei hat die richtige (komprimierte) Größe
und làsst sich nach dem Umbennen auch bearbeiten.



Vom Prinzip ist das in Ordnung, bis zum Anlegen der db1.mdb - diese wird
tatsàchlich angelegt beim Komprimieren, und nach dem Löschen des Originales
entsprechend umbenannt; und genau das scheint nun bei Dir nicht zu
passieren.

Ist das ein Bug, oder habe ich ein Fehler drin? Vor dem SP3
funktionierte noch alles bestens.



Das Verhalten wurde ab und zu geschildert, auch für àltere Versionen, es
muss nicht unbedingt mit SP3 zu tun aber; aber wundern tàte mich dieser
zusàtzliche Fehler nicht.

Bei mir ist das SP3 bis heute noch auf keiner - produktiven - Maschine
gelandet.

Gruss
Jens
______________________________
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen