Kondensator für Lüftermotor

21/08/2010 - 13:48 von Stefan Graf | Report spam
Hallo,

meinen Brennwertkessel hat einen Lüftermotor mit einem
Anlaufkondensator. Den habe ich vor ca. 12 Jahren austauschen müssen,
weil manchmal der Motor nicht auf die volle Umdrehungszahl kam und dann
die Heizung eine Störung gemeldet hat.
Jetzt erscheint mir, dass sich da wieder so ein Problem anbahnt, denn
der Motor làuft recht unruhig an.

Leider weiß ich bis heute nicht den korrekten Wert für den Kondensator.
Herstellerangaben gibt es nicht, Goggle weiß auch nichts und der
Heizungshersteller hàlt sich bedeckt. Der Motor ist vom Typ G2G126,
làuft mit 24 Volt und enthàlt eine Steuerelektronik. Das Original mißt
ca. 1 uF, Bezeichnungen hat er aber nicht. Da mit dem Teil der Lüfter
aber sehr schlecht angelaufen ist, bin ich mir nicht sicher ob ich da
den korrekten Wert haben. Verbaut ist momentan auch ein 1 uF, damals
hatte ich auch schon keine besseren Infos ;-)

Welchen Werte könnte denn da der richtig sein, oder paßt das schon mit
den 1 uF? Wenn ja, was für ein Kondensatortypen solle ich den nehmen.
Die normalen Anlaufkondensatoren sind ja für 230 Volt.

Stefan Graf
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
21/08/2010 - 14:10 | Warnen spam
Stefan Graf schrieb:

Der Motor ist vom Typ G2G126,
làuft mit 24 Volt und enthàlt eine Steuerelektronik. Das Original mißt
ca. 1 uF, Bezeichnungen hat er aber nicht. Da mit dem Teil der Lüfter
aber sehr schlecht angelaufen ist, bin ich mir nicht sicher ob ich da
den korrekten Wert haben. Verbaut ist momentan auch ein 1 uF, damals
hatte ich auch schon keine besseren Infos ;-)



Das Geblàse stammt von ebm-Papst, frag halt mal dort an, aber mit der
kompletten Typennummer.
Aber ein Kondensatormotor für 24VAC wàre schon recht ungewöhnlich.
Sicher, dass es kein Gleichstrommotor ist?


Gruß Dieter

Ähnliche fragen