Kondensatormotor Fragen

14/12/2010 - 20:06 von all2001 | Report spam
Ist zwar hier eigentlich für electronics... aber wenn wir schon DS-
Brücken und Motoren hier durch haben, versuch ich mich auch mal.

Hintergrund:

Bei meiner Spülmaschine ist beim Kondensatormotor der Kondensator nach
ca. 13mon soweit abgefault, dass er statt 3uF nur noch 1,2uF hat.
Optisch sah der C einwandfrei aus. Verguss ok... Ergebnis: die
Umwàlzpumpe lief nicht mehr an. Service hat einen neuen 3uF eingebaut.
Maschine zeigt nun noch andere Macken :(


Und nun die Fragen:

1. Der C ist mit 450 Vac spezifiziert. Reicht das? Irgendwo hab ich im
Hinterkopf, dass der C für 2x Netzspannung (230V) ausgelegt sein soll.
Das ist ziemlich knapp daneben :(

2. Kann es sein, dass der Motor wg. dem schleichenden Kap. Verlust des C
Schaden genommen hat? WIMRE wird der doch bei falschem C evtl. zu heiss.
Stimmt das? Verliert er evtl. dauerhaft Drehmoment durch die vermutete
Überhitzung?

3. Irgendwie sieht es so aus, dass die Pumpe wohl bei heissem Spülwasser
ab und zu hàngen bleibt, dann Störung allg. anzeigt und abschaltet. Es
gibt kein Service Programm. Alles immer wieder von vorne durchlaufen
lassen. Richtige Zeit 1h40`, im Fehlerfall 2h20` :(

Der Service quàlt sich jetzt schon die 3. Woche rum.




Saludos Wolfgang

Meine 7 Sinne:
Unsinn, Schwachsinn, Blödsinn, Wahnsinn, Stumpfsinn, Irrsinn, Lötzinn.
Wolfgang Allinger Paraguay reply Adresse gesetzt !
ca. 15h00..21h00 MEZ SKYPE:wolfgang.allinger
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
14/12/2010 - 20:50 | Warnen spam
Wolfgang Allinger wrote:
Ist zwar hier eigentlich für electronics... aber wenn wir schon DS-
Brücken und Motoren hier durch haben, versuch ich mich auch mal.

Hintergrund:

Bei meiner Spülmaschine ist beim Kondensatormotor der Kondensator nach
ca. 13mon soweit abgefault, dass er statt 3uF nur noch 1,2uF hat.
Optisch sah der C einwandfrei aus. Verguss ok... Ergebnis: die
Umwàlzpumpe lief nicht mehr an. Service hat einen neuen 3uF eingebaut.
Maschine zeigt nun noch andere Macken :(




Spuelmaschinen? In Paraguay? Wow!

<duck>


Und nun die Fragen:

1. Der C ist mit 450 Vac spezifiziert. Reicht das? Irgendwo hab ich im
Hinterkopf, dass der C für 2x Netzspannung (230V) ausgelegt sein soll.
Das ist ziemlich knapp daneben :(




Bei uns gilt oft die Faustregel "30% ueber Betriebsspannung", koennte
mir aber vorstellen dass das bei Euch gelassener gesehen wird :-)

http://www.newarkinone.thinkhost.co...citors.pdf


2. Kann es sein, dass der Motor wg. dem schleichenden Kap. Verlust des C
Schaden genommen hat? WIMRE wird der doch bei falschem C evtl. zu heiss.
Stimmt das? ...




Kann passieren, wenn er deshalb unter Spannung stehengeblieben ist oder
gar nicht angelaufen war, und dieser Zustand mehr als einige Minuten
unbemerkt blieb.


... Verliert er evtl. dauerhaft Drehmoment durch die vermutete
Überhitzung?




Das eher nicht, ausser wenn schon ein Windungsschluss passiert ist. Man
sollte die Wicklung ansehen, wenn die nach Sonnenbrand oder gar
angekokelt aussieht muss ein neuer Motor her.


3. Irgendwie sieht es so aus, dass die Pumpe wohl bei heissem Spülwasser
ab und zu hàngen bleibt, dann Störung allg. anzeigt und abschaltet. Es
gibt kein Service Programm. Alles immer wieder von vorne durchlaufen
lassen. Richtige Zeit 1h40`, im Fehlerfall 2h20` :(




Koennte auch ein Lagerproblem oder bei Hitze klemmendes Rad sein.
Billischmodell? Plasteteile durch ueberhitzten Motor verzogen?


Der Service quàlt sich jetzt schon die 3. Woche rum.




Hoert sich nicht gerade nach tecnicos conocimientos an ;-)

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen