Kondensatorwahn

24/08/2009 - 18:14 von Martin Laabs | Report spam
Hallo,

wenn ich mir so die Applikationsschaltungen von diversen Digitalbausteinen
ansehe bzw. die Pinbeschreibung lese sollen z.B. an allen Versorgungsspan-
nungspins ein, manchmal sogar zwei Kondensatoren.
Wenn ich nun aber eine Ground- und Supplyplane habe, bringt so ein 1uF und
selbst ein 100nF Kondensator doch sogut wie nix mehr. Die Impedanz der Plane
ist ja selber schon extrem niedrig und die Kondensatoren bei Frequenzen wo
das Via als wirklich eine problematisch Impedanz darstellt schon lange selber
eine Spule.
Also was soll das mit den hunderten Abblockkondensatoren an den Pins? Ein paar
über die Platine verteilt sollten doch reichen, damit sich dort keine größeren
stehenden Wellen ausbilden. Und ein großer am Rand hilft mal, wenn der Span-
nungsregler nicht schnell genug ist.
Oder sehe ich da was grundverkehrt?

Viele Grüße,
Martin L.
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
24/08/2009 - 18:28 | Warnen spam
On 24 Aug 2009 16:14:27 GMT, Martin Laabs wrote:

Hallo,

wenn ich mir so die Applikationsschaltungen von diversen Digitalbausteinen
ansehe bzw. die Pinbeschreibung lese sollen z.B. an allen Versorgungsspan-
nungspins ein, manchmal sogar zwei Kondensatoren.
Wenn ich nun aber eine Ground- und Supplyplane habe, bringt so ein 1uF und
selbst ein 100nF Kondensator doch sogut wie nix mehr. Die Impedanz der Plane
ist ja selber schon extrem niedrig und die Kondensatoren bei Frequenzen wo
das Via als wirklich eine problematisch Impedanz darstellt schon lange selber
eine Spule.
Also was soll das mit den hunderten Abblockkondensatoren an den Pins? Ein paar
über die Platine verteilt sollten doch reichen, damit sich dort keine größeren
stehenden Wellen ausbilden. Und ein großer am Rand hilft mal, wenn der Span-
nungsregler nicht schnell genug ist.
Oder sehe ich da was grundverkehrt?

Viele Grüße,
Martin L.




Ja.


Wenns Probleme gibt, nehme man eine Prise kleiner Kondensatoren,
verstreue sie gleichmàßig über die Platine,
und dort wo sie liegenbleiben,
verlöte man sie.

w.

Ähnliche fragen