KONFERENZEN 2015: Identifizierung der Haupttrends aktueller Technologien im Bereich Sicherheit und Vertrauen

08/09/2015 - 04:07 von Business Wire
KONFERENZEN 2015: Identifizierung der Haupttrends aktueller Technologien im Bereich Sicherheit und Vertrauen

CARTES SECURE CONNEXIONS, die weltweit führende Veranstaltung für sichere Zahlungslösungen, Identifizierungen und Mobilität, findet vom 17. bis 19. November im Parc des Expositions de Paris Nord Villepinte statt. Branchenexperten aus allen Teilen der Welt werden sich in Paris versammeln, um die neuesten Trends der digitalen Interaktions- und Transaktionstechnologien zu erfahren und zu erörtern.

Dank des vielfältigen Tagungsprogramms dieser bedeutenden Veranstaltung wird es Besuchern möglich sein, sich ein besseres Verständnis der neuen digitalen Interaktions- und Transaktionstechnologien zu verschaffen - insbesondere im Hinblick auf Entwicklung, Zukunftsaussichten und Einsatzbereiche - und neue Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren.

CARTES SECURE CONNEXIONS: wo sich alle Akteure auf dem Gebiet intelligenter und sicherer Technologie versammeln

CARTES SECURE CONNEXIONS steht nicht nur für 460 teilnehmende Aussteller und nahezu 20.000 Besucher, sondern darüber hinaus für nahezu 100 thematische und zukunftsgerichtete Konferenzen mit mehr als 160 Rednern - alle internationale Experten auf ihrem Gebiet und von angesehenen Organisationen von besonderer Bedeutung für die digitale Sicherheitsbranche.

Die Konferenzen beleuchten die wichtigen Trends in den Bereichen sichere Zahlungs- und Finanzdienstleistungen, Identifizierung, digitale Sicherheit sowie vernetzte Objekte. Die Agenda der Konferenz stellt die vier Hauptthemen dieses Jahres in den Mittelpunkt:

  • Navigation durch die Landschaft mobiler kontaktloser Zahlungen
  • Biometrik und elektronische Identifizierung: wichtige Trends
  • Bekämpfung von Betrug und Sicherung der Privatsphäre
  • Geld in Bewegung

Eckdaten der diesjährigen Konferenz:

  • 1.600 Teilnehmer aus 68 Ländern
  • 160 internationale Redner
  • 15 Round-Table-Diskussionen
  • 4 Konferenzräume über einen Zeitraum von 3 Tagen

Konferenzprogramm 2015 und Redner

Die ausgewählten Themen im Rahmen der diesjährigen CARTES SECURE CONNEXIONS befassen sich mit den wichtigsten Themen einer zunehmend vernetzten Welt.

Dienstag, 17. November

  • HCE & tokenisation: What Role for the Secure Element? (HCE und Tokenisierung: Welche Rolle spielt das Secure Element?)
  • Biometric ID: The Future of Passwords? (Biometrische Identifizierung: Die Zukunft der Passwörter?)
  • EMV, the Best Way to Reduce Fraud ? (Das EMV-Verfahren, die beste Methode, um Betrug zu minimieren?) 
  • E-banking & m-banking: Challenges & Opportunities for FinTech (Online- und Mobile-Banking: Herausforderungen und Chancen für die FinTech-Branche)
  • E-Money & m-Money in Emerging Markets (Elektronisches Geld und Geld im mobilen Handel in aufstrebenden Märkten)

Mittwoch, 18. November

  • New Business Models: What Impact on the Banking, Telco & Retail Industries? (Neue Geschäftsmodelle: Auswirkungen auf die Bank-, Telekommunikations- und Einzelhandelsbranche)
  • E-documents et e-ID as Drivers for Cross-Sector and Border Digital Services (E-Dokumente und elektronische Identifikation als Treiber für sektorübergreifende und grenzüberschreitende Dienste mit digitalen Inhalten)
  • Privacy: The Consumer Takes control (Schutz der Privatsphäre: der Verbraucher übernimmt die Kontrolle)
  • Money on the move: mPOS, Wallets & Peer to Peer Payments (Geld in Bewegung: mPOS, elektronische Geldbörsen und Peer-to-Peer-Zahlungen)

Donnerstag, 19. November

  • Mobile Payments: NFC, HCE, SE, Tokenization (Mobile Zahlungsmethoden: NFC, HCE, Secure Element und Tokenisierung)
  • Secure Identity in a Connected World (Sichere Identität in einer vernetzten Welt)
  • The Connected Age & Wearables: Invisible, Everywhere but Secure? (Das vernetzte Zeitalter und Wearables: unsichtbar, an jedem Ort der Welt und gleichzeitig sicher?)
  • The Future of Digital Currencies (Die Zukunft digitaler Währungen)

Eine detaillierte Konferenzliste erhalten Sie hier

Unter den Rednern befinden sich die folgenden weltweit geschätzten Experten:

  • Alex MCKELVEY, Principal Software Engineering Lead, Microsoft
  • Alexandre SAWAYA, Partner Director, McKinsey & Company
  • Asaf ASHKENAZI, Director of Product Management, Qualcomm Technologies
  • Chris SKINNER, Chairman, The Financial Services Club
  • Florent ISTACE, Senior Payments Knowledge Expert, McKinsey&Company
  • J.J. KIELEY, Vice President, Head of Network Commercialization, American Express
  • Jean KEHLAOUI, Director of Partnerships, Banking Sector, Orange
  • Joern LEOGRANDE, EVP Mobile Services, Wirecard
  • John ROSSMAN, Managing Director - Alvarez & Marsal, ehemals Director of Enterprise Services bei Amazon.com
  • Jorge KRUG, Head of IT – CIO, Banrisul
  • Marc KEKICHEFF, EMVCo Board of Managers Representative
  • Marc NIEDERKORN, Director, McKinsey & Company
  • Marc-Alexander CHRIST, Mitbegründer von SumUp Services
  • Mario MAAWAD, Digital Security Director, CaixaBank / Mobey Forum
  • Olaf TAUPITZ, Head of Product And Innovation / Managing Director, Cashcloud
  • Oliver MANAHAN, VP, Emerging Payment, MasterCard Worldwide
  • Osama Bedier, CEO von Poynt
  • Parashar KANISHK, Gründer und CEO von Coin
  • Peter KLIMEK, Financial Security Expert, Kaspersky Lab
  • Philippe LE PAPE, Vice President Sales, Morpho / Mobey Forum
  • Sarah CLARK, General Manager, CEEMEA, PayPal
  • Stefano CIMINELLI, Executive Director, EMEIA Financial Services, Ernst & Young Advisory Services
  • Tayar GUSTAVO, Associate Principal, McKinsey & Company
  • Tom EMRICH, Gründer von We Are Wearables
  • Travers CLARKE-WALKER, Chief Marketing Officer – International Group, Fiserv
  • Zanghee CHO, Director, Sk Co.

Die detaillierte Liste der Redner einschließlich Biographien erhalten Sie hier

Entwickeln Sie dank 100 Konferenzen ein tieferes Verständnis für einen Sektor, der einem tiefgreifenden Wandel unterworfen ist

Die technologischen Fortschritte in nur wenigen Jahren haben die Zahlungslandschaft tiefgreifend verändert. Das Erscheinen neuer und einflussreicher Akteure am Markt, wie etwa Apple Pay, hat den Weg für eine weitverbreitete Akzeptanz mobiler Zahlungslösungen geebnet. Mit vernetzten oder ausufernden „tragbaren” Objekten und noch weiter verbreitet, das Aufkommen neuer Medien für den Informationsaustausch (NFC, LTE, Cloud usw.) sind neue Sicherheitsfragen und Herausforderungen in Zusammenhang mit vertrauensbildenden Maßnahmen aufgetaucht und die Biometrik scheint gut geeignet und eine adäquate Authentifizierungs- und Identifizierungslösung zu sein. Angesichts dieser neuen Anwendungsbereiche wird sich die Identitätssicherung zu einem Hauptthema für Bürger, Unternehmen und staatliche Stellen entwickeln.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

CARTES SECURE CONNEXIONS
Stéphanie Champion: 01 42 30 81 00
s.champion@rpca.fr
oder
Cathy Bubbe: 01 42 30 81 00
c.bubbe@rpca.fr
oder
Clotilde De Angelis: 01 42 30 81 00
c.deangelis@rpca.fr


Source(s) : CARTES SECURE CONNEXIONS