Konfiguration wlan-Schnittstelle unter suse 10.2

12/01/2008 - 18:29 von Patrick P | Report spam
Hallo
ich versuche schon seit làngerem, eine wlan-Schnittstelle unter suse
10.2 zu konfigurieren.

Der momentane Status:
Als Netzwerkkarte verwende ich einen USB-Stick mit rt73-Chip.
DenTreiber habe ich installieren können (mit config, make etc.).
Eine Internetverbindung herstellen kann ich schon. Ich muss das aber
nach jedem Neutstart des PC manuell machen, durch Eingabe folgender
Befehle in der Konsole:
ifconfig wlan0 up
iwconfig wlan0 key [mein Key]
iwconfig wlan0 essid [meine ESSID]
ifdown eth0
dhclient wlan0

Alle Befehle sind nötig, damit's funktioniert.

Wie kann ich nun die Konfiguration dauerhaft vornehmen? Ich habe
natürlich schon versucht, die Wlan-Karte mit Yast zu konfigurieren.
Die automatische Erkennung funktioniert nicht. Eine manuelle
Konfiguration durch "Hinzufügen" bringt auch nichts. Mit den Manuals
komme ich nicht mehr weiter, ich weiss mir nicht mehr anders zu
helfen, als hier eine Nachricht zu posten. War auch schon auf anderen
Foren, aber dort wusste man zuwenig über Suse. Bin ein ziemlich neuer
Linux-Benutzer, d.h. verstehe noch nicht soviel.

Wàre sehr dankbar für nützliche Tipps

Patrick
 

Lesen sie die antworten

#1 Henning Paul
12/01/2008 - 18:33 | Warnen spam
Patrick P schrieb:

Wie kann ich nun die Konfiguration dauerhaft vornehmen? Ich habe
natürlich schon versucht, die Wlan-Karte mit Yast zu konfigurieren.
Die automatische Erkennung funktioniert nicht. Eine manuelle
Konfiguration durch "Hinzufügen" bringt auch nichts.



Inwiefern? Da tràgst Du einfach als Kernelmodulname rt73 ein und als
Anschlußtyp USB. Die Konfigurationseinstellungen dann an die dafür
vorgesehenen Orte.

Gruß
Henning
henning paul home: http://home.arcor.de/henning.paul
PM: , ICQ: 111044613

Ähnliche fragen