Konqueror speichert keine Programmzuordnungen unter Openbox

28/07/2008 - 00:18 von Mario Nette | Report spam
Hi,
Also ich benutze Konqueror unter Openbox. Allerdings speichert Konquror
keine Programmzuordnungen, so muss ich z.B. selbst bei einer Textdatei
auf "Öffnen mit" klicken, und einen Editor auswàhlen.

Die selbe Aktion unter KDE funktioniert allerdings ohne Probleme.

Meine Vermutung ist, dass da irgendein Programm, welches bestimmte
Einstellungen verwaltet unter Openbox nicht mitgestartet wird.
"kdeinit" wird schon übermeine autstart.sh gestartet.

Fall ich richtig liege, Welches Programm ist das ?

Vielen Dank schonmal im Vorraus.
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Lutz
28/07/2008 - 22:28 | Warnen spam
Mario Nette schrieb:
Die selbe Aktion unter KDE funktioniert allerdings ohne Probleme.


kde und somit auch der konquerror speichert seine Einstellungen in
~/.kde. Die werden beim Start von KDE geladen.
Openbox fàngt damit nichts an. Dessen Einstellungen werden ganz sicher wo anders
gespeichert.
Welche ? Frag mal google.

Gruß
Arno

Hast a´Linux am Pc, tut´s dem Andern richtig weh.
__
-=(o '.
'.-.\
/| \\
'| ||
_\_):,_

Ähnliche fragen