Konqueror und Cookies

11/05/2009 - 23:05 von Peter Ries | Report spam
Wo speichert der Konqueror eigentlich seine Cookies?

Unter $HOME/.kde/share/apps/kcookiejar/cookies jedenfalls
nicht, da steht nur

| # KDE Cookie File v2
| #
| # Host Domain Path Exp.date Prot Name Sec Value

obwohl schon Cookies vorhanden sind.
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
12/05/2009 - 09:19 | Warnen spam
Peter Ries wrote:

Wo speichert der Konqueror eigentlich seine Cookies?



Gute Frage. Ich habe hier mit KDE4.2.2 mal rumprobiert. Normalerweise lasse
ich alle Cookies als Session-Cookies behandeln, womit sie beim Schließen vom
konqueror gelöscht werden. Das habe ich zum Testen mal umgestellt, mit dem
Ergebnis, dass die Cookies nachwievor nicht gespeichert werden!?

Wenn Sie bei Dir gespeichert werden, dann stell Dich mal in Dein .kde(4)
Verzeichnis rein und grep mal nach einem Cookie-Domain-Namen, zu dem Du
weißt, dass ein Cookie gespeichert ist. Bspw.

grep -ri amazon .

Wobei m.W. die Symlinks (in den Cache) nicht mitverfolgt werden. Da musst Du
es dann nochmal aufrufen.

Ähnliche fragen