konsole mit und ohne tab- und scrollbars?

17/11/2009 - 11:56 von Marc Haber | Report spam
Hi,

Ich habe auf meinem KDE-Desktop (kde 4.3 seit gestern) immer unten
links ein Fenster offen, in dem ich eine ssh-session zu meinem
IRC-Client habe. Dieses Fenster ist auf allen Desktops sichtbar, hat
keinen Rahmen, keine Menüzeile, keinen tabbar und keinen scrollbar.
Hierfür habe ich ein Konsolen-Profil "chatfenster" definiert.

Alle anderen Konsolen (mit Profil "Shell") sollen bitte sowohl Rahmen,
Menü, Tabbar und auch Scrollbar haben.

Nur leider scheint das konsole aus kde 4.3 nicht wirklich gut damit
klarzukommen, denn nach dem Einloggen kommt zwar mein Chatfenster (das
ich mit der Session abgespeichert habe) so wie es soll, aber alle
anderen geöffneten Konsolen sind klein und ohne Rahmen, Menü, Tabbar
und Scrollbar.

Bekomme ich das irgendwie so hin, dass konsole sich für das
Chatfenster andere Einstellungen merkt als für die Konsolen mit denen
ich arbeite?

Grüße
Marc

Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
18/11/2009 - 09:15 | Warnen spam
Marc Haber wrote:

Bekomme ich das irgendwie so hin, dass konsole sich für das
Chatfenster andere Einstellungen merkt als für die Konsolen mit denen
ich arbeite?



So wie ich das sehe, kann man diese Einstellungen pro Profil vornehmen. Wenn
Du also ein eigenes Profil für das kleine Fenster einrichtest, kannst Du das
dann mit "konsole --profile kleinesfenster" starten. Das Einzige, was
vermutlich Schwierigkeiten machen wird, ist die Größe des konsole-Fensters,
weil sich das dummerweise profilübergreifend gemerkt wird.

Ähnliche fragen