Konstantstromquelle mehrere Ampere

17/02/2010 - 23:38 von Thomas Thiele | Report spam
Hallo,

zwecks Machbarkeit eines Projekts von Typ totaler Blödsinn oder geniale
Sache (deswegen auch keine genaue Beschreibung ...;-) ) suche ich eine
Möglichkeit eine Konstantstromquelle von sagen wir mal 5A (genau weiss
ich es noch nicht, aber so in etwa könnte es schon sein) zu haben.

Hat da jemand eine Schaltung oder Idee? Die meisten Schaltung die so zu
finden sind, sind so bis maximal 1A, wenn überhaupt.

Man stelle sich vor ich habe n Verbraucher, die je 5A bei einigen Volt
ziehen. Und n kann schwanken. Einfach parallel schalten geht schlecht,
weil man da schnell bei sehr hohen Strömen landet. Reihenschaltung ist
also vermutlich besser und man passt die Spannung entsprechend an.

Genauigkeit ist nicht so wichtig. Kann ruhig ein paar Prozent schwanken.

Gruß Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Martens
18/02/2010 - 00:21 | Warnen spam
...suche ich ... eine Konstantstromquelle
von sagen wir mal 5A ...



Wenn 30V Bürdenspannung reichen:
Labornetzteil als Konstantstromquelle z.B.
PEAKTECH 6005D von Reichelt 130Euro

mfG
Wolfgang Martens

Ähnliche fragen