Konstruktorauswahl bei UserControl

14/01/2008 - 15:46 von Pimminger Alfred | Report spam
Ich habe ein UserControl neu erstellt welches 2 Konstuktoren besitzt:

public class MyUC : UserControl
{

public MyUC()
{

}

public MyUC(int val)
{

}
}



Wenn ich nun diese UserControl im Designer zur Entwurfszeit per Drag'n'Drop
einfüge wird im autom. generierten Initialisierungscode der
Standard-Konstruktor
verwendet:

this.myUC1 = new Test.MyUC();

Wie kann ich nun zur Definition den Konstruktor mit dem int-Parameter
verwenden?
 

Lesen sie die antworten

#1 Lars Steinmetz
14/01/2008 - 18:49 | Warnen spam
Pimminger Alfred schrieb:
Ich habe ein UserControl neu erstellt welches 2 Konstuktoren besitzt:


[...]
Wie kann ich nun zur Definition den Konstruktor mit dem int-Parameter
verwenden?



Ich bin geneigt zu schreiben: "Gar nicht!", auch wenn dies nicht ganz
korrekt wàre...

Es gàbe evtl. eine Möglichkeit, einen eigenen CodeDomSerializer zu
verwenden, der das tut, aber ich würde dir dringend empfehlen, den
int-Wert nicht (nur) im Konstruktor entgegenzunehmen, sondern auch
mittels eines Properties. Über das ISupportInitialze Interface kannst du
prüfen, ob ein vernümfiger Wert übergeben wurde, falls das notwenig sein
sollte.

Der Standard-Designer von Mircorosoft geht halt davon aus, dass ein
Standardkonstruktor existiert und verwendet diesen.

Wozu dient dieser Parameter?

Gruß Lars

Ähnliche fragen