Forums Neueste Beiträge
 

Kontact/KOrganizer via GCALDaemon nach google-Calendar -> Passwortspeicherung

03/09/2007 - 15:46 von Stefan Steve Tell | Report spam
Moin

ich benutze GCALDaemon[1], um meinen Kontact-Kalender KOrganizer mit
einem Google-Kalender abzugleichen. Das klappt mit einigen Zickigkeiten
soweit auch ganz gut. Leider kann ich KOrganizer (oder was auch immer)
nicht dazu überreden, dass Passwort für diesen Vorgang zu speichern.

Ich bekomme bei jedem Start ein Fenster, dass wie folgt aussieht:

http://daemon.crashmail.de/~stell/kde_autorisierung.jpg

Irgendwie interessiert sich kwalletmanager nicht für diesen Vorgang.

Meine Fragen:

a) Ist das normal?
b) Kann ich das àndern?

Fussnoten:
-
[1] = http://gcaldaemon.sourceforge.net

By(t)e,
Stefan 'Steve' Tell | http://blog.crashmail.de
-| http://www.naturefund.de
Powered by Gentoo Linux | http://www.gentoo.org
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Steve Tell
03/09/2007 - 22:14 | Warnen spam
* Stefan 'Steve' Tell wrote:

a) Ist das normal?
b) Kann ich das àndern?



Hier bin ich nach langem Hin und Her selbst fündig geworden. Anders als
bei vielen Anwendungen registriert kwalletmanager hier nicht, dass eine
Anwendung auf die digitale Brieftasche zugreifen möchte. Ich hatte
bislang noch keine Passwörter gespeichert, sodass noch keine digitale
Brieftasche eingerichtet war.

Abhilfe: KWalletmanager starten, Einstellungen -> digitale Brieftasche
einrichten -> KDE Brieftaschensystem aktivieren

Danach hat kwalletmanager dann auch die Passwortanfragen bemerkt und die
Passwörter brav gespeichert.

By(t)e,
Stefan 'Steve' Tell | http://blog.crashmail.de
-| http://www.naturefund.de
Powered by Gentoo Linux | http://www.gentoo.org

Ähnliche fragen