Kontakt: Sperre des Adressbuchs nicht aufzuheben

24/01/2008 - 08:25 von Wolfgang Pühl | Report spam
Hallo!

Ich habe ein Problem:

Irgendetwas sperrt meine Adressenliste in Kontakt. Jedesmal wenn ich
Adressen àndern oder löschen will kommt ein Fehlerfenster:

Ressource
"/home/wp/.kde/share/apps/kabc/std.vcf" gesperrt durch Programm ""

Jetzt habe ich nach erfolgreichem Export von std.vcf diese umbenannt,
dadurch eine neue leere Datei erzeugt, aber auch in dieser sind die
Adressen gesperrt, was einen Re-Import unmöglich macht. Unlock(2) tuts auch
nicht.

Ich verwende Kontact Version 1.0.2 mit KDE-Adressbuch Version 3.3.2

Zu der Datei std.vcf liefert lsof:

wp@elvira:~/ip.nummer$ lsof /home/wp/.kde/share/apps/kabc/std.vcf

lsof: WARNING: can't stat() ext3 file system dev.static/dev
Output information may be incomplete.

Weiter keine Angabe.
Das hilft mir natürlich auch nicht weiter.

Was kann ich tun?


Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Hejze
24/01/2008 - 11:33 | Warnen spam
Wolfgang Pühl wrote:


Irgendetwas sperrt meine Adressenliste in Kontakt. Jedesmal wenn ich
Adressen àndern oder löschen will kommt ein Fehlerfenster:

Ressource
"/home/wp/.kde/share/apps/kabc/std.vcf" gesperrt durch Programm ""



Du hast in ~/.kde/share/apps/kabc sicher ein Verzeichnis "lock". Schau
einmal da rein, bzw. lösche die darin enthaltenen Dateien.


Jetzt habe ich nach erfolgreichem Export von std.vcf diese umbenannt,
dadurch eine neue leere Datei erzeugt, aber auch in dieser sind die
Adressen gesperrt, was einen Re-Import unmöglich macht. Unlock(2) tuts
auch nicht.



Du hast das Pferd von der falschen Seite aufgezàumt. Aus historischen
Gründen hast du im selben Verzeichnis einen Haufen anderer Dateien der Form
std.vcf_$irgendwas
Benenne einfach die aktuellste Datei in std.vcf um. Das sollte eigentlich
die Lösung sein, wenn die alte std.vcf beschàdigt war.


Ich verwende Kontact Version 1.0.2 mit KDE-Adressbuch Version 3.3.2



Du solltest einmal über ein Update nachdenken.

mfg
T. H.

Ähnliche fragen