Kontakte synchronisieren beim Samsung Galsxy S3

23/05/2014 - 16:18 von Ralf Brinkmann | Report spam
Hallo zusammen!

Ich synchronisiere meine Outlook-2010-Kontakte mittels MyPhoneExplorer
mit den Android-Kontakten auf meinem Galaxy S3, wie auch den
Outook-2010-Kalender mit dem S-Planner.

Seit einiger Zeit ist mir aufgefallen, dass neue Kontakte in der
Übersicht hinten dieses "S-Zeichen" haben, also mit dem Samsung-Account
synchronisiert wurden, wàhrend alle alten Kontakte dieses "S" nicht
haben, also mit dem Telefon direkt synchronisiert wurden. So lese ich es
zumindest in MyPhone-Explorer.

Wie kriege ich jetzt diese Samsung-Kontakte hinüber zu den anderen und
wo stelle ich genau ein, dass neue Kontakte immer mit dem Telefon
synchronisiert bzw. dort erstellt werden? Ich weiß, dass man das
irgendwo einstellen konnte, finde aber den Menüpunkt weder auf dem
Handy, noch in Outlook oder MyPhoneExplorer.

Gruß, Ralf
Windows 7x64
Opera 23.x Dev.
The Bat! Pro 6.4.0.5
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Klein
24/05/2014 - 10:32 | Warnen spam
Am 23.05.2014 16:18 schrieb Ralf Brinkmann:

...
Wie kriege ich jetzt diese Samsung-Kontakte hinüber zu den anderen



Nur durch manuelles Kopieren: betreffende Kontakte auf Karte exportieren
und anschließend wieder importieren. Dann wirst Du gefragt, in welches
Adressbuch sie importiert werden sollen.

Es gibt in Android keine Möglichkeit, einen Kontakt von einem Adressbuch
in ein anderes zu kopieren. Das wàre noch eine Marktlücke für eine gute App.

und
wo stelle ich genau ein, dass neue Kontakte immer mit dem Telefon
synchronisiert bzw. dort erstellt werden? Ich weiß, dass man das
irgendwo einstellen konnte, finde aber den Menüpunkt weder auf dem
Handy, noch in Outlook oder MyPhoneExplorer.



Als Du, absichtlich oder nicht, ein Konto bei Samsungs Synch-Dienst
angelegt hast, hat das Telefon auch automatisch ein neues Adressbuch
angelegt und mit diesem neuen Konto verknüpft. So weit ich weiß, wird
stets das zuletzt angelegte Adressbuch zum Standard für neue Kontakte
erklàrt. Ich hatte den analogen Fall, als ich CardDAV mit OwnCloud
eingericht habe. Allerdings habe ich in diesem Fall den Effekt sehr
begrüßt.

Trotzdem bekomme ich beim Anlegen eines neuen Kontakts stets eine Liste,
in der ich das zu verwendende Adressbuch wàhlen kann: CardDAV
(voreingestellt), SIM, Geràt.

Wenn es diese Auswahl bei Dir nicht gibt: welche Android-Version hast Du
auf Deinem S3?


Wolfgang Klein

Ähnliche fragen