Kontaktlose Strommesung Lösung gesucht

18/05/2015 - 16:57 von Ole Jansen | Report spam
Moin,

Um Gleichströme in Leitern zu messen ohne diese zu durchtrennen
gibt es ja Strommesszangen oder Torroidkerne mit Spalten,
in welchem sich dann Hallsensoren oder andere Magnetoresistive
Aufnehmer befinden.
(Ich benötige so etwas für ein 12mm dickes Hochspannungskabel.
Zange(Klappausführung muss nicht sein, Durchfàdeln wàre möglich...)

Bei Conrad RS finde ich nur Fertigmodule angepriesen, die bis
in den mA Bereich spezifiziert sind.

Ist es möglich (bei entsprechend geringer Geschwindigkeit)
damit Ströme im µA Bereich aufzulösen oder ist das ein eher
aussichtsloses Unterfangen? Hat jemand Erfahrungen?

Kann man das irgendwo fertig kaufen (z.B. mit 0-5V Ausgang)?

Viele Grüße,

O.J.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
18/05/2015 - 17:52 | Warnen spam
Am 18.05.2015 16:57, schrieb Ole Jansen:

Kann man das irgendwo fertig kaufen (z.B. mit 0-5V Ausgang)?



Lem ist da erste Adresse, aber mit den uA wird das wohl nichts werden.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen