Kontigente einrichten und Daten kopieren

14/01/2009 - 07:36 von Hardy Elis | Report spam
Hallo Admins,

es gibt folgendes Szenario. Auf einem alten Server existieren für jeden User
Homelaufwerke auf diese ausschließlich der jeweilige Benutzer nur zugreifen
darf. Nun sollen die Daten auf einen neuen Dateiserver umziehen. Auf diesem
(2003R2) soll nun (erstmals) die Kontigentverwaltung (auf Verzeichnisebene
aus R2) aktiviert werden. Daten via Robocopy (oder mit dem TotalCommander und
dem Hàckchen für NTFS-Berechtigungen mitkopieren) ist klar. Ich vermute aber,
dass beim Kopieren die Kontigente der einzelnen User nicht mitgezàhlt werden
weil ich als Admin kopiere. Auf ein solches "Problem" bin ich schon einmal
gestoßen.
Kann ich die Daten für die einzelnen User irgendwie für die
Kontigentverwaltung "markieren" oder muss ich (so hatte ich es amals mal
gemacht) die Daten via User ins Verzeichnis Verschieben?
Die Lösung ist bestimmt recht simpel, ich komme aber leider nicht darauf.

Danke schonmal für Tipps.

Viele Grüße
Hardy
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
14/01/2009 - 10:58 | Warnen spam
Hi,

Hardy Elis schrieb:
[Besitzer INfo]
Kann ich die Daten für die einzelnen User irgendwie für die
Kontigentverwaltung "markieren" oder muss ich (so hatte ich es amals mal
gemacht) die Daten via User ins Verzeichnis Verschieben?



Du kannst mit takeown.exe in der CMD den Besitzer auf den User umsetzen.

Aber wenn du Robocopy oder xcopy /o verwendest müssen die Rechte erhalten
bleiben und das Problem stellt sich garnicht.

xcopy /?
-> /O Kopiert Informationen über den Besitzer und die ACL.

Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen