Kontigente für User einrichten

02/02/2009 - 07:59 von Hardy Elis | Report spam
Hallo,

wie handhabt ihr am sinnvollsten die Kontigentverwaltung unter WinServer2003
R2?
Ich habe einen freigegebenen Ordner in denen sich Unterordner für die
jeweiligen User befinden (Namentlich zugeordnet und als Netzlaufwerk
Homeverzeichnis im Profil eingerichtet). Via \\Server\USF\%Username% bekommen
die User das Laufwerk auch angezeigt.
Nun habe ich im Resourcenmanager für den jeweiligen Ordner des Users
Kontigente eingerichtet. Ein Hardlimit bei 1GB.
Leider bekomme ich jetzt allerdings auf dem Netzlaufwerk beim User immernoch
als Laufwerksgröße die volle Partitionsgröße der Serverplatte angezeigt.
Schreibe ich mehr als 1GB auf das Netzlaufwerk kommt auch die Fehlermeldung,
dass das Laufwerk voll sei. Somit scheint ja die Kontigenteinrichtung zu
klappen. Wie bekomme ich es nun hin das er mir das Laufwerk auch nur mit 1GB
Speicherplatz beim User anzeigt?

Ich bin ratlos :-(
 

Lesen sie die antworten

#1 Denis Jedig
02/02/2009 - 18:07 | Warnen spam
On Sun, 1 Feb 2009 22:59:02 -0800 Hardy Elis wrote:

klappen. Wie bekomme ich es nun hin das er mir das Laufwerk auch nur mit 1GB
Speicherplatz beim User anzeigt?



Es war bei Windows-forcierten Kontingenten noch nie so, dass das
verbleibende Quota als "verfügbarer Speicherplatz" angezeigt wurde.
3rd-Party-Produkte handhabten das z.T. anders, aber wenn ich das richtig
sehe, sind sie größtenteils ausgestorben.

Denis Jedig
syneticon networks GbR http://syneticon.net/service/

Ähnliche fragen