Kontostand mitführen

20/12/2009 - 21:08 von Andreas | Report spam
Hallo!

Ich erstelle derzeit eine Datenbank, um meine Aktiengeschàfte
auszuwerten. Innerhalb einer Tabelle sind alle wichtigen Daten für die
einzelnen Geschàfte (Handelsdatum, Kauf- und Verkaufspreis usw.). In
einer Abfrage berechne ich die Gewinne und Verluste der einzelnen
Geschàfte. Nun möchte ich jedoch zusàtzlich den aktuellen Kontostand
mitführen, d.h. Gewinne erhöhen den Kontostand, Verluste verringern
ihn. Außerdem möchte ich Ein- und Auszahlungen auf mein Handelskonto
mitführen.

Da ich relativer Neulung in Access 2007 bin, fehlt mir derzeit noch
eine Idee, wie das Vorhaben aus Datenbankgesichtspunkten am Besten
realisiere. Brauche ich eine weitere Tabelle oder kann ich den
laufenden Kontostand in der Abfrage mit verwalten? Wo gebe ich Ein-
und Auszahlungen ein?

Gruß
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Siegfried Schmidt
20/12/2009 - 21:31 | Warnen spam
Andreas schrieb:

Da ich relativer Neulung in Access 2007 bin, fehlt mir derzeit noch
eine Idee, wie das Vorhaben aus Datenbankgesichtspunkten am Besten
realisiere. Brauche ich eine weitere Tabelle oder kann ich den
laufenden Kontostand in der Abfrage mit verwalten? Wo gebe ich Ein-
und Auszahlungen ein?



Alle Bewegungen in einer Tabelle, kann kann der Kontostand jederzeit daraus
durch Summenbildung berechnet werden.

Um zu vermeiden, dass immer alle Datensàtze angefasst werden müssen, können
die Bewegungen einem Zeitraum (z.B. Jahr) zugeordnet werden, wobei der
erste Eintrag eines Zeitraums den Übertrag bildet und nur innerhalb des
Zeitraum summiert werden muss.


Siegfried

Ähnliche fragen