Kontrastreiche Textausgabe auf Bildern

01/04/2011 - 08:41 von Ulrich Korndoerfer | Report spam
Hallo Gemeinde,

auf Bildern soll als "Caption" Text ausgegeben werden, und zwar
möglichst ohne zuviel vom Bildinhalt zu überschreiben. Ausgabe mit
FontTransparent = True wàre das Mittel der Wahl. Leider hàngt die
Lesbarkeit des Captions dann aber stark vom Kontrast der gewàhlten
Textfarbe zu den Bildfarben ab.

Bei einem BitBlt kann man ja einen RasterOp angeben. Das wàre eine
Lösung. Leider habe ich keine Textausgabemethode gefunden, die ebenfalls
die Verwendung eines RasterOps erlaubt. Oder habe ich da was übersehen?

Eine Ausgabe des Textes in einen Buffer und alphablitten des Buffers
aufs Bild hilft leider auch nicht, da dann das Antialiasing Amok làuft.

Weiß jemand Rat?

Ulrich Korndoerfer

VB tips, helpers, solutions -> http://www.prosource.de/Downloads/
MS Newsgruppen Alternativen -> http://www.prosource.de/ms-ng-umzug.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Ulrich Korndoerfer
01/04/2011 - 08:53 | Warnen spam
Nachtrag

Ulrich Korndoerfer schrieb:
Hallo Gemeinde,

auf Bildern soll als "Caption" Text ausgegeben werden, und zwar
möglichst ohne zuviel vom Bildinhalt zu überschreiben. Ausgabe mit
FontTransparent = True wàre das Mittel der Wahl. Leider hàngt die
Lesbarkeit des Captions dann aber stark vom Kontrast der gewàhlten
Textfarbe zu den Bildfarben ab.

Bei einem BitBlt kann man ja einen RasterOp angeben. Das wàre eine
Lösung. Leider habe ich keine Textausgabemethode gefunden, die ebenfalls
die Verwendung eines RasterOps erlaubt. Oder habe ich da was übersehen?

Eine Ausgabe des Textes in einen Buffer und alphablitten des Buffers
aufs Bild hilft leider auch nicht, da dann das Antialiasing Amok làuft.

Weiß jemand Rat?




Eine alternative Methode zur Kontrastverstàrkung ist es, erst den Text
als Pfad auszugeben, dann den Pfad mit einer Dicke von zB 3 Pixeln und
einer dunklen Farbe "stroken" und dann in einer hellen Farbe den Text
transparent drüber zu schreiben. Damit wird heller Text mit allseitigem
dunklen Rand erzeugt. Sieht zwar nicht ganz so gut aus, weil beim
Stroken des Pfades offensichtlich kein Antialiasing stattfindet, aber
wàre tragbar. Nur leider dauert das so lange, daß beim Bildwechsel oder
Pannen des Bildes mit stàndigem Neuzeichnen des Captions es deutlich
flickert.

Ein "Schattenwurf" (zweimal den Text leicht versetzt in heller und
dunkler Farbe ausgeben) ist zumindest bei "dünnen" Fonts (zB Courier)
und kleinerer Schriftgröße (< 16 Punkt) nicht gut, da der "Schatten"
nicht an allen Seiten sichtbar ist.

Den Text zweimal in verschiedenen Größen und Farben auszugeben, klappt
nicht weil dann die Abstànde zwischen den Zeichen unterschiedlich sind.

Ulrich Korndoerfer

VB tips, helpers, solutions -> http://www.prosource.de/Downloads/
MS Newsgruppen Alternativen -> http://www.prosource.de/ms-ng-umzug.html

Ähnliche fragen