Kontrolliert ihr auch die PCs eurer Kinder? Spielen sie Killerspiele?

13/03/2009 - 23:08 von Horst | Report spam
x-no-archive: yes

Auch euer Kind könnte ein potentieller Amoklàufer sein, denn
auch euer Kind könnte heimlich Killerspiele spielen. Selbst
wenn ihr keine Killerspiele kauft und dem Kind den Kauf von
Killerspielen verbietet, könnte es sich doch Killerspiele von
Freunden kopieren oder aus dem Internet illegal herunterziehen.

Kontrolliert ihr die PCs eurer Kinder?

Haben sie Killerspiele?

Ihr *müsst* hinschauen, denn wenn euer Kind Killerspiele
spielt, könnte es schon ein Mörder geworden sein und
bald zuschlagen. Dann hilft nur rasche psychologische
Hilfe.

Da ihr Eltern es aber anscheinend nicht hinbekommt, die
Rechner eurer Kinder killerspielefrei zu halten, muss
der Staat eingreifen und diese Killerspiele bei Strafe
verbieten!

Die Killerspielespieler werden dann zwar jammern und
heulen, aber es ist auch besser für sie, wenn sie von ihrer
Sucht befreit werden.

Killerspiele müssen verboten werden!

Horst
 

Lesen sie die antworten

#1 Volker Gringmuth
14/03/2009 - 06:06 | Warnen spam
Horst wrote:

Da ihr Eltern es aber anscheinend nicht hinbekommt, die
Rechner eurer Kinder killerspielefrei zu halten, muss
der Staat eingreifen und diese Killerspiele bei Strafe
verbieten!



Gute Idee. Morde finden ja praktisch auch keine mehr statt, seit sie bei
Strafe verboten sind.

Sag mal, glaubst Du ernsthaft daran, ein Problem ließe sich dadurch lösen,
daß man es verbietet?


vG

"Man könnte ihn höchstens fragen, was das für eine blöde Idee war, am Rand
des Haifischbeckens Nasenbluten zu kriegen." (David Kastrup über einen
Anfàngerthread in de.rec.musik.machen)

Ähnliche fragen