Kontrollkästchen-Formularfelder

18/04/2009 - 23:08 von Joachim Schumak | Report spam
Win XP
Office 2003 / Word 2003

Guten Tag NG,

ich nutze in einem Word-Dokument mit Dokumentenschutz die Möglichkeit,
Eingaben in eizelnen Formularfeldern nach dem Verlassen des Formularfeldes
durch "REF" in einer Textmarke an anderer Stelle des Dokumentes gleich noch
einmal einfügen zu lassen (da ich quasi einen Durschlag des Dokumentes
brauche). Leider klappt das nicht mit den Kontrollkàstchen. Aus bestimmten
Gründen muss an zwei verschiedenen Stellen ein Kreuz (oder auch nicht)
gesetzt werden. Wenn das zweite Kreuz (in K2) gesetzt wirde, muss geprüft
werden, ob das erste Kreuz (in K1) auch gesetzt ist. Falls ja, dann muss das
erste Kreuz wieder weg (und umgekehrt), da nur eines der beiden Kreuze
erlaubt ist (mit einem Textfeld "ja / nein", in dem der Anwender dann JA 0der
NEIN eitippen muss, geht's leider nicht).

Außerdem muss auch hier an einer anderen Stelle im Dokument automatisch ein
Kreuz in dem passenden Kontrollkàstchen (dann in K3 oder K4) erscheinen.
Eigentlich habe ich hier also zwei Probleme.

1. Bei zwei Kontrollkàstchen (K1 / K2) darf immer nur in einem ein Kreuz
"übrig" bleiben.
2. Egal wo das Kreuz ist, muss in dem passenden Pendant (K1 zu K3 / K2 zu
K4) dann auch ein Kreuz sein.

Makro habe ich schon probiert, aber da fehlt mir das Wissen, wie ich mit "If
K1 = Kreuz, dann K3 auch Kreuz, aber K2 nicht" programmieren müsste.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank
Joachim
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
19/04/2009 - 13:09 | Warnen spam
Hallo Joachim,

"Joachim Schumak" schrieb im
Newsbeitrag
news:

Office 2003 / Word 2003
1. Bei zwei Kontrollkàstchen (K1 / K2) darf immer nur in einem ein
Kreuz "übrig" bleiben.
2. Egal wo das Kreuz ist, muss in dem passenden Pendant (K1 zu
K3 / K2 zu K4) dann auch ein Kreuz sein.
Makro habe ich schon probiert, aber da fehlt mir das Wissen, wie ich
mit "If K1 = Kreuz, dann K3 auch Kreuz, aber K2 nicht"
programmieren müsste.



du solltest diese Frage auch mit den Experten in der Newsgruppe
news:microsoft.public.de.word.vba diskutieren.

Bei weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen