Kontrollleiste zerschossen

19/02/2009 - 20:49 von Guido Forthofer | Report spam
Hallo,

irgendwie habe ich es geschafft meine Kontrollleiste zu erschießen.
Gestern Abend normal gearbeitet und heute Morgen System gestartet und
dann waren die Icons auf der Kontrollleiste sehr sehr klein.

Repariert habe ich dies mit der Holzhammermethode, .Kde4 und .Kde
gelöscht und dann waren auch noch neue Updates für Kde4.2 da. Nach dem
Restart war die Kontrollleiste wieder in Ordnung.

Mein System ist OpenSuse11.1 Kde4.2. Am Tag vorher habe ich unter
Systemeinstellungen/Arbeistoberflàchen die 3D Arbeitseffekten aktiviert.
Da aber das System dadurch zu langsam war, habe ich es wieder
zurückgestellt.

Vor der Holzhammermethode habe ich plasma-appletrc und plasmarc
gelöscht, aber ohne Erfolg.

Wie kann man so was einfacher reparieren.

Guido
 

Lesen sie die antworten

#1 Christine Bona
19/02/2009 - 20:58 | Warnen spam
Hallo,

Guido Forthofer schrieb am Donnerstag, 19. Februar 2009 20:49

irgendwie habe ich es geschafft meine Kontrollleiste zu erschießen.
Gestern Abend normal gearbeitet und heute Morgen System gestartet und
dann waren die Icons auf der Kontrollleiste sehr sehr klein.



Hattest du vor deiner Radikalkur ausprobiert, das Panel zu entsperren
und es erst einmal breiter zu ziehen? Dann passen sich die Icons ja der
neuen Größe an, kommen "in Bewegung" und man kann sie auf das gewollte
Maß bringen.
(Nur so eine Idee!)


Gruß, Christine
Virtuelle Maschine:
2.6.25.20-0.1-default i686 openSUSE 11.0
KDE 4.2.00 (KDE 4.2.0) "release 100"

Ähnliche fragen