Konvertierungsproblem TIFF-Drucker

14/02/2008 - 15:19 von Pierre Albisser | Report spam
Hallo NG,

ich hab das so ein kleines Problem beim Ausdruck eines Berichtes als
TIFF mit der 9er FoxPro.

Wenn ich das richtig sehe, zerlegt der Ausdruck ein paar
Formatierungen, zumindest dahingehend, dass die Schriftgröße sich
irgendwie àndert und deswegen manche Felder zwar richtig aus dem
Drucker kommen, im TIFF dann aber zu schmal sind (Zeichen werden durch
... ersetzt).

Da ich das auch benutze, um eine "Kopie" von Rechnungen zu speichern
(was ich dann auf dem SQL-Server ablege), habe ich da jetzt natürlich
ein Problem: die Kunden bemàkeln, dass die Rechnung als Kopie so falsch
ist.

Ist das jetzt nun eine Einstellungssache, oder ist das ein generelles
Problem, dass bestimmte Schriftarten da falsch dargestellt werden? Wenn
letzteres, muss ich mich nach irgendwelchen Alternativen umsehen (gibts
da überhaupt welche?).

Danke im Voraus!


/"\ ASCII Ribbon Campaign
\ /
X Against HTML
/ \ in e-mail & news
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Wondzinski
15/02/2008 - 10:01 | Warnen spam
Hallo Pierre,

schau mal im Druckertreiber ob da ne Option ist die da irgendwas mit "durch
Druckerschriftarten ersetzen" lautet. (gibts zumindest bei HP Druckern)

ich könnte mir vorstellen, dass in deinem Report ne Drucker-Schriftart
verwendet wird, die nicht als identische Truetype-Schrift auf dem Rechner
installiert ist.




Jürgen Wondzinski

Microsoft Visual FoxPro Technologieberater
Microsoft Most Valuable Professional seit 1996
"*Žš)
ž..Žž..*Žš) ž..*š)
(ž..Ž. (ž..` *
..`.Visual FoxPro: It's magic !
(ž..``..*

Ähnliche fragen