Kooperation zwischen Arynga und Wind River bei Automobil-OTA-Technologie

20/04/2015 - 12:00 von Business Wire

Kooperation zwischen Arynga und Wind River bei Automobil-OTA-TechnologieIntegration der Over-The-Air-Updatefunktion (OTA) von Arynga CarSync in die Automobilsoftware von Wind River.

Arynga, Inc., ein Innovator und führender Anbieter intelligenter Lösungen zum Fahrzeugsoftware-Management, und Wind River, ein weltweit führender Anbieter von Software für intelligente vernetzte Systeme, gehen eine Kollaboration ein, um die CarSync-OTA-Funktion von Arynga in die Automobilsoftware von Wind River vorzuintegrieren. So fügt Wind River seinem Portfolio eine zusätzliche innovative SOTA/FOTA-Funktion hinzu.

Während das vernetzte Fahrzeug ein zentraler Bestandteil des Internets der Dinge (Internet of Things, IoT) wird, bietet CarSync der Automobilindustrie eine stabile OTA-Lösung, um die Integrität der eingebetteten Systeme zu managen und aufrechtzuerhalten, und um über den ganzen Lebenszyklus des Fahrzeugs hinweg Daten zu sammeln – inklusive vor- und nachgelagerten Prozessen der Produktion. CarSync von Arynga wird die Plattformlösungen von Wind River und seine Kompetenz bei Softwareintegrierungsprojekten durch eine vorintegrierte Funktion zum Management des Software-Lebenszyklus erweitern.

„Durch das OTA-Software-Management können Erstausrüster über den ganzen Lebenszyklus des Fahrzeugs hinweg mit seiner Software in Verbindung stehen. Mittels OTA können sie Softwareupdates aufspielen oder Probleme lösen, die sonst physischer Eingriffe bedürften. Allerdings hält die höhere Softwarekomplexität auch neue Herausforderungen parat,“ so Marques McCammon, Senior Director von Automotive Solutions bei Wind River. „Durch die Zusammenarbeit mit Branchenführern wie Arynga entwickeln wir unsere OTA-fähige Softwarelösungen weiter, um die Industrie beim Management von Automobilsysteme über den ganzen Lebenszyklus des Fahrzeugs hinweg zu unterstützen und den Unternehmen so in letzter Instanz Kosten zu ersparen und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.“

„Einen strategischen Kooperationspartner wie Wind River mit all seiner Erfahrung, seiner weltweiten Präsenz und seiner Hingabe für die Bereitstellung von hochqualitativen Softwarelösungen zu haben, ist ein bedeutender Schritt für das Fortkommen von Arynga in der Industrie und für die allgemeine Stärkung unserer Ingenieurorganisation. Arynga und Wind River werden zusammen eine starke gemeinsame Lösung anbieten, die die Aufrechterhaltung und die Verbesserung der Integrität eingebetteter Systeme über den ganzen Lebenszyklus des vernetzten Fahrzeugs hinweg ermöglicht,“ so Walter Buga, CEO und Gründer von Arynga.

Wind River und Arynga werden die Vorteile ihrer Lösung sowohl auf der von GENIVI ausgerichteten Konferenz "OPEN Automotive"am 22. April in Stuttgart (Deutschland) als auch auf dem SAE World Congress vom 21. bis zum 23. April in Detroit (USA) demonstrieren, indem sie das Aufspielen eines FOTA-Updates auf ein androidbasiertes Autounterhaltungssystem vorführen.

Besuchen Sie unsere Webseite unter www.arynga.com oder folgen Sie uns auf Facebook, LinkedIn, Twitter, und YouTube

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Arynga, Inc.
Madison White, (+1) 916 899 8632
Program Manager
Madison.C.White@arynga.com


Source(s) : Arynga, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar