kopete-otr aktivieren

22/07/2008 - 11:40 von Hauke Laging | Report spam
Moin,

ich habe gerade (ganz "offiziell", per yast) kopete-otr-0.6-6.1 unter
openSUSE 10.3 installiert. Aber selbst nach einem (zufàlligen :-) )
Reboot sieht kopete genauso aus wie vorher. Ich sehe da nicht mal
eine Seite (wie bei Pidgin) zur Konfiguration von Plug-ins.

Weder hier
http://www.kde-apps.org/content/sho...ontentU002
noch hier
http://kopete-otr.follefuder.org/
lese ich irgendwas zur Installation. Die INSTALL-Datei làsst sich
zwar übers Kompilieren aus, aber eben nur darüber, und das erscheint
mir angesichts der rpm-Installationsliste doch überflüssig:
[...]
/opt/kde3/lib
/opt/kde3/lib/kde3
/opt/kde3/lib/kde3/kcm_kopete_otr.la
/opt/kde3/lib/kde3/kcm_kopete_otr.so
/opt/kde3/lib/kde3/kopete_otr.la
/opt/kde3/lib/kde3/kopete_otr.so
/opt/kde3/lib/libkotr.la
/opt/kde3/lib/libkotr.so
/opt/kde3/lib/libkotr.so.0
/opt/kde3/lib/libkotr.so.0.0.0
[...]

Any Zaunpfàhle? :-)


CU

Hauke
http://www.hauke-laging.de/ideen/
Wie können 59.054.087 Leute nur so dumm sein?
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Degen
29/07/2008 - 00:02 | Warnen spam
Hauke Laging wrote:

Moin,

ich habe gerade (ganz "offiziell", per yast) kopete-otr-0.6-6.1
unter openSUSE 10.3 installiert. Aber selbst nach einem
(zufàlligen :-) ) Reboot sieht kopete genauso aus wie vorher.
Ich sehe da nicht mal eine Seite (wie bei Pidgin) zur
Konfiguration von Plug-ins.



Hmm, Suse ist etwas her, aber ich benutze OTR auch in Kopete und
es làuft problemlos unter Kubuntu.
Siehst Du das nicht als Modul unter Einstellungen-->Module
einrichten?

Dort kann ich dann mittels checkbox otr (de-)aktivieren, ebenso
wie Kryptographie (PGP bei jabber).

Unter Suse fand ich Kopete aber auch etwas stressig und habe es
mehrfach komplett kompiliert, weil die Suse rpms..sagen wir mal
komsich waren.

Gruß
Stefan

Ähnliche fragen