Kopfzeilenfunktion in wissenschaftlicher Arbeit

10/08/2008 - 13:51 von RouvenE | Report spam
Hallo,

Ich schreibe momentan an einer wissenschaftlichen Arbeit.
Nun moechte ich im Grunde jeder Textseite eine Kopfzeile zuordnen.

Allgemeiner Konsens besteht darin:
- Deckblatt (ohne Seitenzahl)
- Folgeseiten wie Inhalts-/Abkuerzungs-/Darstellungsverzeichnis mit
roemischer Seitenzahl
- [Abschnittwechsel]
- Textseiten (ab erstem Textblatt, zB Einleitung, arabische Zahlen ab
1 beginnend)

Fuege ich nun Kopfzeilen ein, so erscheint leider auf JEDER Seite,
also auch vor dem Abschnitswechsel (Deckblatt, Inhaltsverzeichnis
etc.) die Kopfzeilen.

Ich moechte diese Kopfzeilen aber beginnend mit der ersten Textseite
ab arabisch 1 angezeigt bekommen, nicht vorher.

Daher meine Frage: Wie realisiere ich das genau ?

Danke.
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Peters
10/08/2008 - 17:26 | Warnen spam
Hallo, "RouvenE"

Fuege ich nun Kopfzeilen ein, so erscheint leider auf JEDER Seite,
also auch vor dem Abschnitswechsel (Deckblatt, Inhaltsverzeichnis
etc.) die Kopfzeilen.

Ich moechte diese Kopfzeilen aber beginnend mit der ersten Textseite
ab arabisch 1 angezeigt bekommen, nicht vorher.



Es ist nicht nur gute Sitte in dieser Gruppe, sondern in der Regel
schlicht notwendig, dass man bei Fragen die eigene Word-Version angibt!

In meiner Version (2003) gibt es in der Kopf-/Fußzeilen-Symbolleiste,
die automatisch beim Bearbeiten der Kopf-/Fußzeile eingeblendet wird,
ein Icon "Verknüpfung zum Vorherigen". Trennt man damit die Verknüpfung
zu den Kopf-/Fußzeilen des vorhergehenden Abschnitts, kann man die Zeile
separat bearbeiten.

In derselben Symbolleiste gibt es dann noch ein Icon, um die
Seitenzahlen zu formatieren, also z. B., um die Seitenzàhlung mit "1"
beginnen zu lassen.

Frank

Ähnliche fragen