Forums Neueste Beiträge
 

kopfzerbrechen kinematik

05/10/2008 - 03:56 von chris | Report spam
hi,

Ein Sprinter legt die Strecke s0m in t1,4s zurück, davon
die ersten s1Pm gleichmàßig beschleunigt und den Rest mit konstanter
Geschwindigkeit. Wie groß sind die erreichte Höchstgeschwindigkeit v und
die Beschleunigung a?

Ich kann einfach keinen Ansatz finden.

Sorry, werde jetzt erstmal nicht mehr nerven.
Und danke für die Erklàrungen, ja Physik ist schon ein
Fach für echte Denker!

gruß
christ0pher
 

Lesen sie die antworten

#1 Roland Franzius
05/10/2008 - 08:25 | Warnen spam
chris schrieb:
hi,

Ein Sprinter legt die Strecke s0m in t1,4s zurück, davon
die ersten s1Pm gleichmàßig beschleunigt und den Rest mit konstanter
Geschwindigkeit. Wie groß sind die erreichte Höchstgeschwindigkeit v und
die Beschleunigung a?

Ich kann einfach keinen Ansatz finden.

Sorry, werde jetzt erstmal nicht mehr nerven.
Und danke für die Erklàrungen, ja Physik ist schon ein
Fach für echte Denker!



Physik ist eher ein Fach für coole Rechner ohne Denkbegabung. Nach
deiner Definition wàre BWL ein Fach für Philosophen.

Die Angaben einfach aufschreiben. Vielmehr macht man nie in der Physik.

Beschleunigungsphase 0..t_1
50 m = 1/2 a t_1^2
Konstante Geschwindigkeit t_1..10,4
50 m = (10,4-t_1) v
Endgeschwindigkeit bei konstanter Bescheunigung
a t_1 = v


Roland Franzius

Ähnliche fragen