Kopieren eines laufenden Systems

13/10/2007 - 17:26 von Boris pi Piwinger | Report spam
Hallo!

Ich möchte ein komplettest System auf eine externe
Festplatte kopieren. Mit Bordmitteln lassen sich wenige
Dateien, die gerade gelockt sind, nicht mitkopieren, die
will ich aber eh nicht. Bin da für Tips dankbar, ich
versuche gerade:

xcopy /V/C/H/R/E/K/Y/i c: f:\c

Das scheitert schon daran, dass ich auf dem Laufwerk f:
nichts sehe. Was mache ich flasch, wie geht es richtig?

pi
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Viehrig
13/10/2007 - 17:43 | Warnen spam
Boris 'pi' Piwinger schrieb:

Ich möchte ein komplettest System auf eine externe
Festplatte kopieren. Mit Bordmitteln lassen sich wenige
Dateien, die gerade gelockt sind, nicht mitkopieren, die
will ich aber eh nicht. Bin da für Tips dankbar, ich
versuche gerade:

xcopy /V/C/H/R/E/K/Y/i c: f:\c



Man merke sich die Params für XCopy: /K /R /E /I /S /C /H /Y (und ggf. /V)

Das scheitert schon daran, dass ich auf dem Laufwerk f:
nichts sehe. Was mache ich flasch, wie geht es richtig?



Ich würde Dir davon abraten, ein laufendes System mittel XCopy zu kopieren.
Das funktionuckelt nicht sauber. Nimm einen Imager wie etwa Acronis True
Image. Eine aktuelle zeitbeschrànkte Demo oder eine àltere Version sollte
für Deine Zwecke reichen.

Andi

"... Die Zeitschrift MacMagazin hatte auch mal ein ZIP-Laufwerk mit einem
Rasierapparat von Grundig vergleichen. Es zeigte sich, daß das ZIP-
Laufwerk die höhere Speicherkapazitàt bot, aber eine erbàrmlich schlechte
Rasur ermöglichte." - Mathias Böwe zu Fahrradschuhen + Klick-Pedalen

Ähnliche fragen