kopieren SATA (2J alt) -> SATA (neu) sehr langsam

14/12/2007 - 17:42 von Ekkard Gerlach | Report spam
Hallo,

habe bei einem A7N8X-XE (kann lt. Handbuch SATA-II) zu einer 250GB SATA
(2 Jahre alt) eine jetzt frisch gekaufte Seagate NS-Serie
(24Std-Platte), 500GB gekauft. Derzeit kopiere (sync'e unter Linux) ich
die Daten der Partitionen der ersten SATA auf die zweite. Das geht sehr
langsam, nur 5MB/sec! Der PC ist nicht belastet, wurde vorhin neu gebootet.
Muß die neue 500GB SATA vielleicht irgenwie anderst ge'jumpert werden
als diese im Auslierferungszustand ist?

Gruss
Ekkard
 

Lesen sie die antworten

#1 Bastian Lutz
14/12/2007 - 18:01 | Warnen spam
Hallo Ekkard!

Ekkard Gerlach schrieb:
habe bei einem A7N8X-XE (kann lt. Handbuch SATA-II) zu einer 250GB SATA
(2 Jahre alt) eine jetzt frisch gekaufte Seagate NS-Serie
(24Std-Platte), 500GB gekauft. Derzeit kopiere (sync'e unter Linux) ich
die Daten der Partitionen der ersten SATA auf die zweite. Das geht sehr
langsam, nur 5MB/sec! Der PC ist nicht belastet, wurde vorhin neu gebootet.
Muß die neue 500GB SATA vielleicht irgenwie anderst ge'jumpert werden
als diese im Auslierferungszustand ist?



- AHCI aktiv?
- Haengen die Platten dank Port-Multiplier am selben Controller?
- "Alter" Linux-Kernel?
- Wie schnell geht es, wenn du einen einfachen Kopier-Befehl verwendest?

Bastian Lutz

PS: IIRC sind viele SATA2-Platten standardmaessig auf SATA1 gedrosselt
(siehe Beipack-Fresszettel bzw. Hersteller-Seite), aber das wuerde nicht
die 5MB/s erklaeren.

Wenn jemand irgendwas von Anonymitaet faselt, wenn er oder jemand
anderes (meist Newbies) darauf hingewiesen wurde, dass er einen Realname
verwenden sollte, hat er den Hinweis nicht richtig gelesen.

Ähnliche fragen