Kopieren von Verzeichnisbäumen mit überlangen Pfadnamen

29/08/2010 - 20:59 von André Jochim | Report spam
Hallo,

in meinen Foto-Verzeichnissen ist es durch aussagekràftige Datei- und
Verzeichnisnamen teilweise zu extrem langen Pfaden gekommen. Gerade,
wenn die Dateien unter 'c:\dokumente und einstellungen\all
users\gemeinsame dokumente\...' liegen.

Das ist sicher dadurch gekommen, daß komplette Verzeichnisse in
tieferliegende Ebenen verschoben wurden. Beim Verschieben gibt es auch
noch keine Probleme, aber wenn man auf die Dateien dann zugreifen oder
diese auf einem anderen Laufwerk sichern möchte...

Ich dachte bisher immer, daß wenigstens das tool robocopy aus dem
Ressource-Kit für Win2003 mit diesen langen Namen umgehen kann. Aber
auch hier Fehlanzeige :-(

Das Ziel stimmt in der Anzahl der Ordner und Dateien nicht mit der
Quelle überein. Erst als ich mit dem SUBST-Befehl dem Verzeichnis
'c:\dokumente und einstellungen\all users\gemeinsame dokumente\'
übergangsweise einen eigenen LW-Buchstaben zugewiesen habe, konnte
robocopy das Verzeichnis komplett kopieren. Anzahl der Ordner und
Dateien stimmten dann in Quelle und Ziel überein.

Daß ich in der Verzeichnisstruktur langfristig etwas àndern muß, ist mir
bewusst. Aber wie kann ich diese Mammut-Pfade kurzfristig erst einmal
auf ein anderes Laufwerk sichern?

Gilt die Begrenzung der Pfadlànge (260 Zeichen?) auch beim Zugriff über
das Netzwerk?

Danke für Eure Hilfe

André

Traumferienwohnung gesucht? (4**** nach DTV)
Urlaub in der Mecklenburgischen Seenplatte...
www.urlaub-in-sorgenlos.de
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmar
29/08/2010 - 21:27 | Warnen spam
André Jochim schrieb am 29.08.2010 20:59:

Daß ich in der Verzeichnisstruktur langfristig etwas àndern muß, ist mir
bewusst. Aber wie kann ich diese Mammut-Pfade kurzfristig erst einmal
auf ein anderes Laufwerk sichern?




Fastcopy kann mit Dateien die das 255Zeichen Limit überschreiten umgehen.

Gilt die Begrenzung der Pfadlànge (260 Zeichen?) auch beim Zugriff über
das Netzwerk?



Ja, trifft dort auch zu. Für Fastcopy aber auch kein Problem ...

http://ipmsg.org/tools/fastcopy.html.en

Steve Miller in
news:
"Außerdem bin ich nicht lernrestent. Ich weiß einfach schon alles."

Ähnliche fragen