Kopieren winscp

24/06/2008 - 14:54 von Jan Pietrusky | Report spam
Hallo Zusammen,
ich habe folgende Frage bezüglich sicherem kopieren. Ich möchte einen
externen Mitarbeiter ein secure FTP Verzeichniss zur Verfügung stellen.
Als Client will ich Winscp vorschlagen.
Mein Problem ist aber, wenn ich mich einlogge, habe ich komplett
lesezugriff auf meinen Rechner. Ich möchte aber schon, das der Nutzer im
fpt-Verzeichniss bleibt. Als ftp Server (vsftp) ohne secure geht das
(ist halt nichts verschlüsselt).


Oder bin ich da irgendwie auf dem falschen Weg?

Ich habe Debian4.0 auf meinem Server mit vsftp.

Grüße,
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Kretschmer
24/06/2008 - 15:09 | Warnen spam
begin Jan Pietrusky schrieb:
Hallo Zusammen,
ich habe folgende Frage bezüglich sicherem kopieren. Ich möchte einen
externen Mitarbeiter ein secure FTP Verzeichniss zur Verfügung stellen.
Als Client will ich Winscp vorschlagen.
Mein Problem ist aber, wenn ich mich einlogge, habe ich komplett
lesezugriff auf meinen Rechner. Ich möchte aber schon, das der Nutzer im
fpt-Verzeichniss bleibt. Als ftp Server (vsftp) ohne secure geht das
(ist halt nichts verschlüsselt).



Hilft 'scponly' als Google-Stichwort?



end
Andreas
Andreas Kretschmer
Linux - weil ich es mir wert bin!
GnuPG-ID 0x3FFF606C http://wwwkeys.de.pgp.net

Ähnliche fragen