KORE Wireless Group übernimmt Wyless Group Holdings

09/03/2016 - 16:00 von Business Wire

KORE Wireless Group übernimmt Wyless Group HoldingsDas kombinierte Unternehmen soll globale Akzeptanz und Innovation im wachstumsstarken Markt des Internets der Dinge vorantreiben.

KORE Wireless Group, Inc. („KORE“), der weltweit größte Anbieter von verwalteten Mobilfunkdienstleistungen mit Fokus auf M2M-Kommunikation (Machine-to-Machine) und das Internet der Dinge (IdD bzw. IoT), meldete heute die Übernahme von Wyless Group Holdings („Wyless“) in einer reinen Barmitteltransaktion. Nach dem Abschluss der Transaktion hat das kombinierte Unternehmen eine Belegschaft von mehr als 350 Mitarbeitern, einen Kundenstamm von mehr als 3.000 B2B-Unternehmen weltweit und über sechs Millionen Abonnenten, die für diese Kunden bedient werden. Die Organisation wird damit sofort zu einem der sechs weltweit größten Anbieter von M2M/IoT-Dienstleistungen, einschließlich Carrier.

„Wyless und KORE können jeweils auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken, denn beide bedienen seit 2003 den M2M-Markt von seinen Anfängen an, wobei Innovation und starke Kundenbeziehungen im Vordergrund stehen. Wir gehen davon aus, dass unsere leistungsstarken Teams zusammenkommen und in neue Bereiche von Softwaredienstleistungen für die weltweit vernetzte Geschäftsumwelt von morgen vorstoßen“, so Alex Brisbourne, CEO von KORE. „Dort wird es nämlich richtig spannend. Wir schaffen hier den einzigen wirklich globalen, technologiereichen Dienstanbieter für das wachstumsstärkste und interessanteste Segment der Technologielandschaft, wo Datenmanagement und Telekommunikation konvergieren. Wir sind der Auffassung, dass kein anderen Anbieter mit unserer Mischung von talentierten Fachleuten, geografischer Reichweite und leistungsstarken Technologieplattformen aufwarten kann. Diese Kombination ist mit großartigen Chancen für unsere großen und kleinen Kunden verbunden, ihr Geschäft im Internet der Dinge zu skalieren, zu erweitern und auszubauen und in neue Märkte und Regionen vorzudringen.“

Das kombinierte Unternehmen wird über eine ausgedehnte reale Präsenz und einen umfangreichen Datenzentrumsbetrieb in Asien, Lateinamerika, Europa und Nordamerika verfügen, um seine Kunden auf wirklich globaler Ebene zu unterstützen. Außerdem bringen die beiden Unternehmen das tiefstgreifende Knowhow mit 12-jähriger Erfahrung zusammen sowie eine nachweisliche Fähigkeit, diese Kompetenzen im aufstrebenden IoT-Markt anzuwenden.

„Durch die Zusammenlegung unserer Ressourcen können wir Lösungen bereitstellen, die im Markt für viele Firmen einfach noch nicht zur Verfügung stehen“, erklärte Mike Coffey, CEO der Wyless Group. „Wir stehen auf der tragfähigsten Finanzgrundlage in der Branche und werden diese Ressourcen für Investitionen in Anspruch nehmen, um mit den Anforderungen unserer Kunden Schritt zu halten. Alle Beteiligten gehen aus dieser Transaktion mit dem gemeinsamen Wunsch hervor, in erster Linie langfristiges Wachstum sicherzustellen, und wir wissen, dass dieses Ziel nur durch überragende Kundenerfolge erreichbar ist.“

Das Unternehmen ist in einer einzigartigen Position, da es zunehmende Innovation durch Software-Service und Plattformen vorantreibt, die an der Schnittstelle von Datenerfassung, Datenmanagement und Telekommunikation der weltweit größten Unternehmenskunden aufgestellt sind. Ein ganzes Drittel der Organisation wird der Produktentwicklung um neue Technologien, einschließlich eSIM-Services, gewidmet, um weltweit tätigen Unternehmen behilflich zu sein, die nächste Generation von Lösungen schnell zu erstellen und die Big-Data-Anwendungen und -Erkenntnisse besser in den Griff zu bekommen.

„Zusammen mit der allgegenwärtigen Fähigkeit, alle Teile der Welt über 2G-, 3G-, 4G-, GSM-, CDMA- und Satellitennetzwerke zu erreichen, können wir Daten überall auf der Welt zuverlässig erfassen und abliefern“, so Brisbourne.

Alex Brisbourne verbleibt als CEO des kombinierten Unternehmens im Amt und Mike Coffey, der derzeitige CEO von Wyless, wird die neue Stellung des Chief Operating Officer bekleiden. Dem Geschäftsleitungsteam gehören wichtige Führungskräfte aus beiden Unternehmen an.

Die Übernahme unterliegt noch aufsichtsrechtlichen und sonstigen Zustimmungen und wird voraussichtlich Anfang des zweiten Quartals 2016 abgeschlossen. Die finanziellen Bedingungen werden nicht bekanntgegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.wyless.korewireless.com/.

Über die KORE Wireless Group

KORE bietet die Konnektivität und Dienstleistungen, die das Internet der Dinge möglich machen. KORE wurde 2003 gegründet und ist der weltweit größte Anbieter von verwalteten Netzwerkdiensten mit Fokus auf das Internet der Dinge (IdD bzw. IoT) und den Machine-to-Machine- bzw. M2M-Markt. KORE bietet die erfolgskritische Mobilfunkkonnektivität, die Anwendungs-, Hardware- und Mobilnetzbetreiberpartner in die Lage versetzt, neue IoT- und M2M-Innovationen rasch auf den Markt zu bringen, und verfügt über Millionen aktiver Netzwerkeinheiten in mehr als 110 Ländern. KORE bietet Auswahl, Zuverlässigkeit und globale native Abdeckung durch Mobilfunk- und Satellitennetzwerkdienste für Multi-Carrier und Tier-1-Carrier - einschließlich LTE, GSM und CDMA - sowie fortschrittliche Anwendungen für die problemlose Verwaltung IoT-vernetzter Geräte. Position Logic-Software bietet nahtlose standortbasierte (LBS) Dienstleistungen für Unternehmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.koretelematics.com. Lesen Sie den KORE Blog und setzen Sie sich auf LinkedIn, Google+, Facebook, Twitter, YouTube und Vimeo mit KORE in Verbindung.

Über Wyless Group Holdings

Wyless versetzt Unternehmen in die Lage, das Potenzial des Internets der Dinge (IdD bzw. IoT) vollumfänglich auszuschöpfen. Unsere beispiellose Reichweite wird über mehr als 20 MNO-Partner in der ganzen Welt sichergestellt. Wir verbinden Millionen Geräte rund um den Globus mit unserer führenden Technologie und bieten Kostengarantien, Transparenz und Kontrolle erfolgskritischer Anwendungen. Wir verfügen über eSIM-, Multi-IMSI- und Kernnetzwerkfähigkeiten und unsere unparteiischen Fachleute und Teams verhelfen unseren Kunden zum Erfolg. Mit differenzierten Dienstleistungen unterstützen und überwachen unsere globalen Servicezentren die Geräte unserer Kunden rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

MSLGROUP Boston
Rob Skinner oder Maggie Fairchild, 781-684-0770
KORE@mslgroup.com


Source(s) : KORE Wireless Group, Inc.