KORREKTUR, genauer: Das s-Orbital vom Wasserstoff ist jetzt nicht direkt sin(t)+cos(t) sondern genauer die Rodrigues-Formel

05/07/2016 - 16:58 von King Kongo | Report spam
Laguerre-Polynome – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Lague...ome‎Im CacheÄhnliche Seiten
Laguerre-Polynome (benannt nach Edmond Laguerre) sind die Lösungen der
laguerreschen ... -te Laguerre-Polynom làsst sich über die Rodrigues-Formel.
 

Lesen sie die antworten

#1 King Kongo
09/07/2016 - 20:41 | Warnen spam
Am Dienstag, 5. Juli 2016 16:58:58 UTC+2 schrieb King Kongo:
Laguerre-Polynome – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Lague...ome‎Im CacheÄhnliche Seiten
Laguerre-Polynome (benannt nach Edmond Laguerre) sind die Lösungen der
laguerreschen ... -te Laguerre-Polynom làsst sich über die Rodrigues-Formel.



also, es schauen auch kinder zu:

ein kreis ist wenn man die funktionen sin(t)+cos(t) aufmalt und t von Null bis 44400 laufen làßt.

der kreisradius ist 1.

ein wasserstoff 1 s orbital ist jetzt zufàlligerweise ein kreis.

ein wasserstoff 31 b orbital ist jetzt zufàlligerweise kein kreis.

Ähnliche fragen