Korrelation mit Sonnenaktivitaet?

13/12/2009 - 02:32 von Ralf . K u s m i e r z | Report spam
X-No-Archive: Yes

begin Thread


Moin!

Ist die folgende Zeitreihe

Jahr F(Jahr) Std.-Abw.
1969 2,013 0,723
1970 0,325 0,735
1971 0,223 0,746
1972 1,671 0,753
1973 0,903 0,768
1974 0,893 0,804
1975 -1,174 0,822
1976 -0,961 0,831
1977 -1,963 0,843
1978 -0,787 0,867
1979 -0,793 0,862
1980 -0,048 0,845
1981 -0,078 0,850
1982 1,188 0,844
1983 -0,342 0,835
1984 1,096 0,845
1985 -0,602 0,842
1986 -0,681 0,839
1987 0,346 0,822
1988 -0,601 0,814
1989 -1,928 0,817
1990 0,280 0,800
1991 -0,108 0,785
1992 -0,273 0,785
1993 -0,866 0,807
1994 0,746 0,818
1995 -1,520 0,812
1996 -1,204 0,815
1997 0,088 0,854
1998 0,497 0,852
1999 1,126 0,871
2000 0,420 0,894
2001 0,673 0,908
2002 0,581 0,959
2003 0,332 0,955
2004 -2,036 0,953
2005 -0,624 0,977
2006 0,671 0,975
2007 0,926 0,960
2008 1,597 0,963

nun mit der Sonnenaktivitàt korreliert, oder nicht (s. Graphik:
<http://img694.imageshack.us/img694/...on.png> - die
Zahlen zur Sonnenfleckenaktivitàt stammen aus
<http://solarscience.msfc.nasa.gov/g...m.txt>, die rote
Linie ist die Standardabweichung der Sonnenfleckenzahl)?

Sachlich wàre es begründbar, aber ist es statistisch so? (Die
Funktionswerte sind natürlich normalisiert.)


Gruß aus Bremen
Ralf
R60: Substantive werden groß geschrieben. Grammatische Schreibweisen:
adressiert Appell asynchron Atmosphàre Autor bißchen Ellipse Emission
gesamt hàltst Immission interessiert korreliert korrigiert Laie
nàmlich offiziell parallel reell Satellit Standard Stegreif voraus
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Bruns
13/12/2009 - 18:16 | Warnen spam
Ralf . K u s m i e r z:

Ist die folgende Zeitreihe
[..]
nun mit der Sonnenaktivitàt korreliert, [...]?



Also unabàngig davon, daß ich von Statistik nicht sonderlich
viel verstehe, scheint mir in deiner Frage doch irgendwie eine
etwas schràge Vorstellung von statistischer Aussagekraft
mitzuschwingen:

Du fragst (wenn ich es richtig verstanden habe), wie siginifikant
eine Korrelation der beiden Funktionen sei, gibst aber weder an,
welche Korrelationsfunktion Du zugunde legen möchtest, noch den
Grund für die Auswahl der Messreihe, geschweige denn eine Angabe
dazu, was Du denn mit einer Antwort auf deine Frage anfangen
wollen würdest.

Sachlich wàre es begründbar, aber ist es statistisch so?



Was? Wie?

Gruss

Jan Bruns

Ein paar Fotos: http://abnuto.de/gal/

Ähnliche fragen